Fremdgehen im Internet: Diskret, anonym & seriös!
Shades of Grey animiert Frauen zum Fremdgehen

Wer bei Google nach Seiten zum Fremdgehen sucht, findet dort im Prinzip nur völlig unseriöse Angebote und nur wenige gute Seitensprungportale: Statt ums Fremdgehen geht es besonders bei den Schweizer Seiten für Sex Kontakte oft nur um den schnellen Franken, den man IHNEN mittels Pornobildchen und "willigen Damen" sowie billigen Fakes aus der Tasche ziehen will. Klar: Die unseriösen Geschäftemacher verdienen und können sich daher die teurer Werbung bei Google leisten...

Sie wollen fremdgehen?
Hier geht's zum Test der besten Portale:

testbericht The Casual Lounge

 1.
The Casual Lounge

testbericht C-Date CH

 2.
C-Date CH

Seriöse Webtreffs fürs Fremdgehen

Wir haben uns in der Schweiz über 100e von Fremdgehen-Portale angeschaut und nur sehr wenige für "brauchbar" empfunden.

Einige konnten wir schon nach wenigen Minuten aussortieren, bei anderen dauerte es Tage bis Wochen, um die unsauberen Praktiken zu entlarven.

Und dann blieben eben nur noch die wenigen Perlen wie unseren Testsieger C-Date unter den Fremdgeher-Services übrig.

Die meisten Internetseiten zum Thema Fremdgehen werden von ehemaligen Porno-Webmastern betrieben.

Aufgrund der "sexy Aufmachung" werden Frauen, die fremdgehen möchten, völlig verschreckt und sind dort nicht zu finden - höchstens in Form von Professionellen, die dort ihre Dienste anbieten - wobei Sie dann natürlich für das Fremdgehen bezahlen müssten, worum es hier ja nicht geht...

Nervig sind auch die ganzen SMS-Flirt-Dienste: All die Yvettes, Yvonnes und Katinkas, die dort angeblich fremdgehen wollen, werden meist von männlichen Hinterhof-Animateuren gespielt. CHF 3.-- pro SMS, das einzige was fremdgehen soll, ist Ihr Geld, oder?

Die kleine Zahl an "seriösen" Fremdgeh-Portalen erkennt man daran, dass sie oft in Frauenmagazinen oder sogar im TV werben, um so gezielt Damen, die fremdgehen wollen, anzusprechen. 

Warum machen Frauen beim Online-Fremdgehen mit?

Früher musste eben der Postbote herhalten - oder der Tiefkühlfahrer. Abenteuerlustig waren die verheirateten Frauen schon immer.

Abenteuerlustige Damen, die fremdgehen wollen, gibt es genug: Nach einer Single-Studie von INNOFACT:

können sich 3,7% aller männlichen und 2,6% aller weiblichen Internetnutzer vorstellen, ein Portal für Sexkontakte zu nutzen! 

Die Männer können ein herzliches Danke an die Macher von "Sex and the City" oder "Shades of Grey" richten - diese Bestseller ermutigten weltweit Millionen von Frauen, ihr erotisches Leben aktiv in die Hand zu nehmen!


Welcher Fremdgeh-Treff ist in Ihrer Nähe stark?

Klicken Sie einfach auf Ihren Kanton!


Vertiefende Informationen zum Gebiet "Fremdgehen":


Vielleicht finden Sie hier, wonach Sie suchen:


    Wer hat diesen Eintrag geschrieben?

    Daniel Baltzer beobachtet seit 2005 die Online-Dating-Szene in der Schweiz und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema. Seine Frau hat er allerdings nicht online kennen gelernt.
    » Ich freue mich auf Ihre Anregungen!

     

    Genug der Vorworte!
    Jetzt einen brauchbaren Erotiktreff aussuchen!

    Portale für Sex KontakteSeitensprung- AgenturenOnline- SwingerclubsBDSM-Fetisch- TreffsAndere Sexpartner

    Portale für
    Sex Kontakte

    Seitensprung-
    Agenturen

    Online-
    Swingerclubs

    BDSM-Fetisch-
    Treffs

    Andere
    Sexpartner