Singlebörsen-Tipps  » Partnerwahl

Eine Frage zur optimalen Wahl:
Die Partneragentur als soziales Sprungbrett: Herauf- oder herunterheiraten?

Weibliche und auch männliche Singles gehen im Internet immer gezielter auf die Suche nach einem Partner, der einen gewissen sozialen Status hat. Eine Partneragentur, die sich auf dieses Klientel spezialisiert hat, ist wegen des zahlungskräftigen Klientels sogar erfolgreicher. 

Share!

Sind es tatsächlich die Frauen, die bei der Vermittlung von Partneragenturen eher Männer zum „Heraufheiraten“ kennen lernen möchten? Und was bevorzugen die Männer?

Vielleicht erstreben Partnersuchende beiderlei Geschlechts auch eine Partnerschaft auf einem ähnlich sozialen Niveau, also sozusagen auf Augenhöhe? Eine Partneragentur kann zwar bei der Vermittlung helfen, aber grundsätzlich muss das wohl jeder erst einmal für sich selbst klären und entscheiden…

Attraktive Heiratspartner en masse! - Die Top CH-Partneragenturen im Test:

testbericht PARSHIP

 1.
PARSHIP

testbericht ElitePartner.ch

 2.
ElitePartner.ch

testbericht eDarling

 3.
eDarling

Man muss weder Soziologie noch Mathematik studiert haben, um folgende Hypothesen nachvollziehen zu können:

Wenn wir annehmen, dass Frauen, die bei einer Partneragentur registriert sind, meistens versuchen, „nach oben zu heiraten“, dann wird dies umso schwieriger, falls mehr und mehr Frauen selber einen hohen sozialen Status (gute Ausbildung, gute Erziehung,...) und damit meist verbunden ein höheres Einkommen haben. Das Spiel kann für alle ja nur dann aufgehen, wenn Frauen in puncto "Status" deutlich hinter den Herren hinterherhinken (so wie "früher"), sonst bleiben - und das ist einfache Mathematik - diverse anspruchsvolle Frauen auf der Strecke, da nicht für alle genügend Herrenmaterial vorhanden ist...

Optimal bei der Partnerwahl: Gleiche Augenhöhe

Partnerwahl-Forscher stellen zwar mal dies und mal jenes fest – aber prinzipiell sind sie so ziemlich derselben Meinung, dass am besten (und am meisten) auf „Augenhöhe“ geheiratet wird. Gerade heute! Entsprechend dieser These, dass „gleich und gleich sich gern gesellt“, sind auch viele Partnerschaftstest einer Partneragentur ausgerichtet. Das können wir auch nach etlichen Tests und Untersuchen diverser Online Partnervermittlungen in der Schweiz bestätigen.

Die Annahme ist folgende: Wenn Frauen aus eigener Kraft einen immer besseren sozialen Status erreichen und ausserdem zunehmend auf sozialer Augenhöhe heiraten möchten, dann sind die gleichrangigen Männer umso umschwärmter und weniger verfügbar, je mehr gebildete und erfolgreiche Frauen es gibt. Es würde also dann ein Mangel an Männern mit einem gewissen sozialen Status herrschen. Das gälte unter der Prämisse, dass sich auch alle Partnersuchenden bei einer Partneragentur registriert hätten.

Partnerwahl-Rechnung: Frauen buhlen um die besten Männer

Nun wird es aber noch komplizierter: Die Frauen, die einen eher niedrigeren sozialen Status haben und sich tatsächlich „prinzipiell nach oben“ orientieren, also “hinaufheiraten” wollen, konkurrieren dann um das gleiche Männerpotenzial wie die „Augenhöhensucherinnen“ einer Partneragentur.

Hinzu kommen noch diejenigen, die gar nicht auf eine Heirat aus sind, sondern darauf, vom sozialen Status oder vom Geld der besser gestellten Männer zu profitieren.

Wenn das alles so wäre, dann müsste sich bei der Partnersuche in der Schweiz (und in vielen anderen zivilisierten Ländern) eigentlich vor den heiratswilligen Besserverdienern eine Schlange bilden: Möchte eine Frau einen dieser erfolgreichen Männer für sich gewinnen, müssten die Frauen sich erst einmal hinten anstellen – zumindest hypothetisch. Aber, Sie sehen schon, die Vermittlung der Partneragentur funktioniert nicht nach dieser Logik.

So wird bei der Partnerwahl Balance hergestellt

Eine spezialisierte Partneragentur weiss, dass einige Frauen auch „herunterheiraten“ – so neu ist dies gar nicht. Auch im Bürgertum wurde dem sozial schwächer gestellten Schwiegersohn häufig die „Einheirat“ geboten – die Tochter des Kaufmanns gab es dann oft als Zugabe zur Teilhaberschaft. Ausserdem haben in der Geschichte nicht wenige Frauen ihren Männern mit ihrem Vermögen die Forschungsarbeit in Wissenschaft und Technik erst ermöglicht.

Mittlerweile leben wir natürlich in einer anderen Zeit, und lange nach den ersten Ansätzen der Frauenbewegung im Zeitalter der Aufklärung im 17. und 18. Jahrhundert sollte es allen Frauen inzwischen möglich sein, klügere Entscheidungen zu treffen, als sich einem Klischee entsprechend zu verhalten – also herauf oder herunter zu heiraten.

Welche Meinung haben Sie eigentlich zu diesem Thema? Würden Sie sich bei einer Partneragentur registrieren und auf der sozialen Stufenleiter„herunterheiraten“? Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was der soziale Status mit Ihrem Partnerwunsch oder Ihrer Partnerwahl zu tun hat? Oder ist Ihnen dieses Thema vollkommen gleichgültig?

Verraten Sie uns Ihre Meinung!

Nachtrag:

Diese Behauptung entnahmen wir der Frankenpost:

Frauen orientieren sich prinzipiell nach oben: Sie suchen einen Partner, der über eine bessere Schulbildung verfügt als sie selbst. Und sie bevorzugen Männer, die älter sind als sie.
Wer hat das hier verfasst?

Daniel Baltzer beobachtet seit 2005 die Online-Dating-Szene in der Schweiz und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema. Seine Ratgeber zum Thema "Partnerwahl" wurden schon über 100.000 Mal gelesen.
» Ich freue mich auf Ihre Verbesserungsvorschläge!

Lesen Sie auch:

Traumpartner gesucht?

Traumpartner gesucht?

So blüht der Schweizer Markt an stilvollen Internet-Partnervermittlungen

So blüht der Schweizer Markt an stilvollen Internet-Partnervermittlungen

Wie teuer sind Partneragenturen 2018 und welcher Preis ist ok?

Wie teuer sind Partneragenturen 2018 und welcher Preis ist ok?

Die Heiratsagentur im 21. Jahrhundert - Paarforscher Manfred Hassebrauck

Die Heiratsagentur im 21. Jahrhundert - Paarforscher Manfred Hassebrauck

Wie erfolgreich ist Partnervermittlung im Internet? Eine kritische Abwägung.

Wie erfolgreich ist Partnervermittlung im Internet? Eine kritische Abwägung.

Liebesformeln - die theoretischen Modelle der optimalen Partnerwahl

Liebesformeln - die theoretischen Modelle der optimalen Partnerwahl

Aufräumen in der Kontaktbörse, wenn die Partnersuche erfolgreich war...

Aufräumen in der Kontaktbörse, wenn die Partnersuche erfolgreich war...

So kriegen Sie garantiert mehr Aufmerksamkeit auf Datingsites!

So kriegen Sie garantiert mehr Aufmerksamkeit auf Datingsites!

Was machen Online-Partnervermittler mit Traumprinz-Träumen?

Was machen Online-Partnervermittler mit Traumprinz-Träumen?

Ansichten des Scheizerer Paarberater zur Online Partnersuche

Ansichten des Scheizerer Paarberater zur Online Partnersuche

Alle 73 Singletipps...

Genug Theorie zum Thema "Partnerwahl".
Jetzt ein Testsieger-Datingportal aussuchen!

Partner- vermittlungenKontaktanzeigen- PortaleSeitensprung- AgenturenDating-Apps für UnterwegsOsteuropa- Agenturen

Partner-
vermittlungen

Kontaktanzeigen-
Portale

Seitensprung-
Agenturen

Dating-Apps
für Unterwegs

Osteuropa-
Agenturen

Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!