Für Sie im Juli 2016 getestet:
Die besten Spezial-Singlebörsen

In dieser Rubrik stellen wir Ihnen Singlebörsen vor, die sich an spezielle Zielgruppen richten. Sie finden hier z.B. Singlebörsen für grosse, alleinerziehende, behinderte, ältere, esoterische oder religiöse Singles. 

Oft sind die Mitgliederzahlen der jeweiligen Singlebörse relativ gering. Dafür haben Sie den Vorteil, von vorne herein viel gezielter nach dem Lebenspartner suchen zu können - und das meist gratis, da die Betreiber oft echte Idealisten sind.

Nachtrag: Die Schweiz könnte wirklich ein paar mehr Spezial-Singlebörsen haben. Wenn Ihnen noch welche bekannt sind:
» Bitte per E-Mail melden!

1. Singlebörsen für alleinerziehende Singles

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Singlemitkind.ch bietet als seriöse Schweizer Kontakt-Plattform zur Partnersuche für Singles mit Kind alles, was eine gute Singlebörse bieten sollte - mit Tipps etwa zum Thema "Patchwork-Familie" oder zur ersten Kontaktaufnahme bei der Partnersuche.

Die so geschmackvoll wie einladend gestaltete Seite von Beginn an ordentlich Aufmerksamkeit in diversen namhaften Schweizer Medien bekommen - die Presseliste kann sich wirklich sehen lassen - und erfreut sich grosser Beliebtheit bei den Singleeeltern in der Schweiz, wie der rasante Mitgliederzuwachs beweist.

Mittlerweile sind schon an die 11'000 registrierte Mitglieder, ausschliesslich aus der Schweiz, dabei, und den frohlockenden SmK.ch-Machern zufolge werden es monatlich immer einige Hundert kinderliebe Singles auf Partnersuche mehr. Das honorieren wir auch in diesem Jahr (und damit schon mehrere Jahre in Folge) mit Platz 1 in der Testkategorie "Alleinerziehende Singles"! So gute Arbeit muss belohnt werden...

Kosten:

  • Anmeldung, Profil erstellen und Singlesuche sind kostenlos.
  • Kontaktaufnahme geht nur mit Premiummitgliedschaft, die kostet moderate CHF 9.80 pro Monat.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Halbvoll.net wurde von einem alleinerziehenden Vater aus Österreich gegründet und macht sich als Kontaktanzeigen- und Freizeittreff-Seite für alleinerziehende Singles gut. Das Portal galt lange in der Schweiz als das führende für diese Zielgruppe, musste den Platz aber inzwischen für einige tolle Schweizer Newcomer freimachen.

Rund 5'000 aktuelle Mitglieder, davon grob 1'000 aus der Schweiz. Wie bei der Konkurrenz sind auch hier mehr Frauen als Männer angemeldet.

Kosten:

  • Das Anmelden und Umsehen ist kostenlos.
  • Danach gibt's die "lebenslange Mitgliedschaft"
    für einmalig ~ CHF 50.00 (46,00 Euro).

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Seriöses Kontaktanzeigen-Portal für Alleinerziehende mit rund 7'000 überwiegend sehr ausführlichen Inseraten - leider nur ein kleiner Teil davon auch aus der Schweiz. Es wäre Zeit das Letztere zu ändern, die Seite ist nämlich wirklich gut gemacht...

Kosten:

  • Gucken ist kostenlos.
  • Kontaktaufnahme für 3 Monate: ~ CHF 66.00 (60,00 Euro).
  • Ab 6 bzw. 12 Monaten günstigere Angebote.

2. Singlebörsen für Singles mit körperlichen Besonderheiten

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Online-Kontaktanzeigen und Flirten für Behinderte! Die Nummer 1 in diesem Bereich mit über 35'000 Inseraten (rund 2'500 aus der Schweiz) hat viele Singles mit Fotos und ein grosses Forum für Mitglieder. Hochseriös und trotzdem spassig!

Kosten:

  • für Frauen kostenlos.
  • Aktiver Kontakt kostet für Männer ~ CHF 33.00 (30,00 Euro) für 1 Jahr.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Die Kontaktanzeigen-Seite für Gehörlose und Schwerhörige ist mittlerweile die unangefochtene Nummer 1 in diesem Bereich mit über 30'000 Anmeldungen. Sie bietet alles, was man von einem Top-Anbieter erwarten kann!

Leider sind bislang nur wenige Schweizer dabei (ca. 1'300). Allerdings gibt es in der Schweiz keine vergleichbare Seite...

Kosten:

  • kostenlos für Frauen.
  • Männer zahlen für die aktive Kommunikation pro Jahr CHF 27.00.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Diese gut gemachte Community beherbergt über 55'000 "lange Leute", davon haben rund 7'000 ein Inserat geschaltet, davon kommen gut 1'000 aus der Schweiz. In unseren Augen die Top-Seite für grosse Singles in der Schweiz.

Sie können übrigens bis 2.45 Meter suchen...

Kosten:

  • GrosseLeute ist komplett kostenlos.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Schon seit 1999 ist RubensFan DAS Kontaktanzeigen-Portal für Frauen mit Rubensfiguren und Männer, die auf solche Frauen stehen. Über 58'000 geprüfte Inserate gibt's schon im deutschrachigen Raum, darunter etwa 800 aus der Schweiz...

Kosten:

  • Anmeldung gratis,
  • Kontakt kostet für 1 Monat ~ CHF 6.00 (4,95 Euro),
  • günstiger Jahrestarif.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Diese Schweizer Partnervermittlung widmet sich neben der klassischen Partnervermittlung auch der Vermittlung behinderter Singles. Sie können online ohne Foto inserieren und/oder sich komplett anonym vermitteln lassen. Wir haben rund 250 Inserate vorgefunden. Eine seriöse Partnervermittlung, die wir empfehlen können, auch wenn sie nicht ganz preiswert ist und die Paketpreise auch erst auf Anfrage einsehbar sind.

Kosten:

  • Vier verschiedene Tickets (Basic, Standard, Erfolg, Premium).
  • Preise sind nur über Mail (Infobroschüre) abfragbar und
  • liegen im oberen Kostenbereich.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Sympathische, kleine Seite mit ein paar hundert Mitgliedern (davon der grössere Teil Frauen). XL-Date für mollige Singles mit Partnerwunsch ist ein persönlich aufgezogenes Portal mit gemütlicher Atmosphäre und nur ganz wenigen Fakes.

Kosten:

  • 24 Stunden nach Anmeldung ohne Zahlung: nur beschränkte Nutzung möglich.
  • CHF 20.00 Freischaltgebühr für ein Jahr.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Hier kommt eine Schweizer Seite, die sich zum Ziel gesetzt hat, runderen Menschen mehr Selbstbewusstsein und viele Tipps (z.B. zum Bekleidungskauf) zu geben. In regelmässigen Abständen werden auch Parties organisiert! Nach einigen schwachen Jahren ist die Seite jetzt toll zurückgekommen. Um die 300 runde Frauen und Männer sind dort unterwegs.

Achtung: Die Seite heisst "KurvenReich", ist aber immer noch über www.rundnaund.ch zu erreichen. Unter Kurvenreich.ch gibt's eine Fahrschule :-)

Kosten:

  • KurvenReich ist komplett kostenlos.

3. Singlebörsen "50plus" und "Unter18"

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Der ursprünglich deutsche 50plus-Treff (ausgezeichnet mit diversen Preisen) siedelte im Jahr 2007 auch in die Schweiz über, so dass von den über 280'000 eingetragenen Mitgliedern mittlerweile bereits rund 20'000 aus CH stammen.

Die Bedienung beim Anlegen einer Kontaktanzeige und bei der Kontaktaufnahme zu anderen Mitgliedern ist besonders unkompliziert gelöst und Sie bekommen viele Hilfestellungen. Eine sehr angenehme Gemeinschaft...

Kosten:

  • Umschauen und "Foto gucken" ist kostenlos.
  • Aktives Kommunizieren kostet für einen Monat CHF 49.95.
  • Längere Laufzeiten bringen monatliche Vergünstigungen.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Die umfangreiche Plattform Fifty-Plus® bietet aktive Freizeit, Kontakte und Infos für alle Belange, welche Menschen in den besten Jahren interessieren. Hier findet man reifere Partner für die gemeinsame Freizeit, zum Reisen oder fürs Leben. Die drei Namen 50PLUS.ch / Date50.ch / Fifty-Plus.ch mögen auf den ersten Blick etwas verwirren, gehören aber zusammen.

Singles über 50 können im Bereich "Date50" inserieren und aus den über 380'000 geprüften Singles auswählen. Die Kontaktaufnahme erfordert dann eine so genannte "VIP-Mitgliedschaft". Diese ist mit einer einmaligen Gebühr abgegolten...

Kosten:

  • Einmalige Gebühr für den Freizeitclub: CHF 250.00 und
  • für die Singlebörse: CHF 98.00.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

ErsteLiebe.ch richtet sich primär an Jugendliche zwischen 16 und 24 Jahren. Danach ist nämlich Schluss (Anmeldung bis 24 Jahre!).

Hier tummeln sich schon gut 3'500 Jugendliche per Kontaktanzeige oder Foto-Wettbewerb in der Kartei. Auch spannende Diskussionen sind zu finden.

Kosten:

  • ErsteLiebe.ch ist komplett kostenlos.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

ZweiterFrühling.ch ist eine leicht zu bedienende Dating-Plattform für die reifere Frau und den reiferen Mann. Mittlerweile umfasst das Portal bereits über 2'500 Mitglieder aus der Schweiz, die hier einen neuen Partner für das Leben oder auch eine Freundschaft zur gemeinsamen Freizeitgestaltung suchen. 

Die Seite ist bewusst schlicht gehalten, auch das Anlegen eines Profils ist einfach und in wenigen Schritten erledigt. Alle Profile werden von Hand geprüft. 

Kosten:

  • Das Schnuppern in den Profilen ist kostenlos.
  • Nachrichtenfunktion zu nutzen kostet pro 6 Monate CHF 72.00.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

DateARentner.ch ist eine grossartige Online-Dating-Plattform für Seniorensingles. Die Singlebörse ist 2015 als kleine Schwesterseite von Rent a Rentner gestartet und hat schon über 700 Mitglieder in den Bann der Begeisterung gezogen.

Date a Rentner versteht sich als Plattform für aufgeweckte und hippe Singles im besten Alter - um eine neue Liebe zu finden, Bekanntschaften für gemeinsame Freizeitaktivitäten zu knüpfen oder jemand Nettes für eine Partie Rommé zu treffen.

Kosten:

  • Sie können sich kostenlos anmelden, ein fesches Profil anlegen und sich ausgiebig in der Mitgliederdatei umschauen.
  • Eine Premium-Mitgliedschaft gibt es ab 3 Monaten für CHF 29.00 pro Monat.
  • Längere Laufzeiten verringern den Monatsbeitrag.

4. Singlebörsen für religiöse Singles

Gesamteindruck:

Beschreibung:

YourLove.ch ist seit 2005 online und in kirchlichen Kreisen in der Schweiz ziemlich populär: Wir fanden gut 5'000 aktuelle Inserate mit Bild. Neben der Online-Partnersuche bietet YourLove.ch auch Angebote für Single-Treffs und Single-Ferien.

Eine schön designte Seite, die sicher noch viele Jahre erfolgreich sein wird...wenn Gott will!

Kosten:

  • Der erste Monat ist komplett kostenlos.
  • Dann kostet die Seitennutzung ab 3 Monaten CHF 50.00.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Chringles ist ein ansprechend gemachtes und gut durchdachtes Kontaktanzeigen-Portal für Schweizer Christen. Der Start war im Herbst 2009 und seitdem kommen täglich zwischen fünf und zehn Singles neu dazu, insgesamt sind um die 5'000 Mitglieder dabei. Kurz-Fazit: Einen Besuch wert...

Kosten:

  • Anmelden, umsehen und Mails beantworten kostenlos.
  • Aktive Kommunikation kostet für 3 Monate CHF 45.00.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Dieses optisch gelungene Kontaktanzeigen-Portal mit Chat und Forum richtet sich an Christen aus der Schweiz und hat schon rund 1'000 Mitglieder hierzulande bei 18'000 im gesamten deutschsprachigen Raum.

Mittlerweile ist cxSingle.com auch mobil und als App für Android zu haben (iOS soll in Kürze folgen). Das "cx" im Namen steht übrigens für das christliche Fisch-Symbol. Aber das wussten Sie ja eh schon... ;-)

Kosten:

  • Anmeldung, Suche und fast alle Basisfunktionen sind kostenlos.
  • komplett kostenlos für Singles bis 24 Jahre.
  • Um ein anderes Mitglied direkt anzuschreiben, braucht man eine Premium-Mitgliedschaft.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Die Katholische Heiratsvermittlung kathTreff.org wird von Wien aus betrieben und richtet sich an relativ konservative Katholiken. Gut 300 Inserate aus CH, weitere 1'500 aus DE/AT. Schon auf höchster Kirchenebene wurde über kathTreff.org lobend gesprochen.

Kosten:

  • 3 Monate kosten ~ CHF 35.00 (29,00 Euro),
  • Eine Jahremitlgiedschaft ist auf die Monate umgerechnet günstiger.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

FeuerFlamme, das Suchportal für Christen, bietet auch eine Rubrik "Partnersuche". Dort finden Sie viele interessante Kontaktanzeigen (über 8'000 Anmeldungen). Die meisten Singles sind freikirchlich oder evangelisch und kommen aus Deutschland, rund 500 aber auch aus der Schweiz. In letzter Zeit ist leider recht wenig los...

Kosten:

  • Die Grundfunktionen sind gratis (dazu gehören auch bis zu 10 Nachrichten/Monat).
  • Die unbegrenzte Nutzung ist möglich mit Premium ab ~ CHF 28.00 für 3 Monate (25,00 Euro).

Gesamteindruck:

Beschreibung:

"kbr" steht für "Kultur, Begegnung, Reisen" und ist hervorgegangen aus dem 1978 gegründeten, nicht-kommerziellen "Katholischen Bekanntschaftsring".

Auf der Webseite können Sie eine Kontaktanzeige schalten oder am Freizeitclub teilnehmen. Der Club mit seinen Aktivitäten ist toll und wird mit Herzblut geführt, die Internetseite ist aber optisch eine Zumutung und bekommt deshalb von uns nur 2 Punkte.

Kosten:

  • CHF 100.00 für 6 Anlässe pro Jahr.
  • Die "Flatrate" für 1 Jahr ist günstiger.

5. Singlebörsen für Freunde des BDSM, Partnertausch, Swinger,...

Grosse Online-Swingerclubs im Test

Die grössten Online-Swingerclubs

Die Swingerszene ist natürlich auch im Web angekommen. Oder besser gesagt: Ohne Internet würde sie gar nicht mehr funktionieren... 

Heutzutage müssen Sie nicht mehr in den nächsten Laden laufen und auf nette Pärchen hoffen - das geht alles online: Sich direkt mit anderen Swingern verabreden oder aber an Swinger-Partys teilnehmen und vorher sehen, wer noch alles kommt...

Die beliebtesten BDSM/Fetisch-Treffpunkte

Die beliebtesten BDSM/Fetisch-Treffpunkte

Auch die Fetish-Szene ist seit über einem Jahrzehnt hervorragend im Internet vertreten.

Sie werden für alle Spielarten entsprechende Sexpartner finden können, das versprechen wir Ihnen! Von Lack-Leder über Bondage über NS/KV bis zum Wifesharing/Cuckolding ist alles dabei, um nur mal ein paar Basics aufzuzählen.

Schauen Sie mal rein, die Mitgliedsbeiträge sind moderat - und alle Services können Sie zunächst kostenlos ausprobieren!

Bekannte Cougar-Dating-Seiten - getestet und bewertet

Die führenden Cougar-Dating-Seiten

Madonna sucht sich einen jungen Lover. Das ist Cougar-Dating.

Sie können nun auch mitmischen und sich als junger Lover oder erfahrene Lady bei den einschlägigen Datingportalen registrieren und nach entsprechenden Sexpartnern suchen.

Viel Vergnügen!

Im Test: Gay-Dating-Sites für Schwule und Lesben

Die besten Gay-Dating-Sites für Schwule & Lesben

Im Bereich Gay-Dating hat sich in den letzten Jahren auch so einiges getan. Neben Gay-Partneragenturen, die sich für die Suche nach einer ernsthaften Partnerschaft eignen, gibt es auch Gay-Dating-Apps, mit denen bequem über das Smartphone geflirtet werden kann. 

Wir haben für Sie die beliebtesten Gay-Dating-Angebote auf dem Präsentierteller. Nur Flirten müssen Sie noch selbst! 

6. Internationale Partnervermittlungen: Asien / Südamerika

Gesamteindruck:

Beschreibung:

CupidMedia betreibt weltweit zahlreiche Spezial-Singlebörsen mit dem Schwerpunkt "Partner aus dem Ausland finden". Insgesamt verzeichnet die Cupid-Gruppe mehr als 30 Millionen Mitglieder weltweit.

Und hier finden Sie ausserdem unter dem Stichwort "Partnersuche International" unsere CupidMedia-Wiki Antworten auf die drängendsten User-Fragen, die uns seit Jahren immer wieder erreichen!

Hier sind einige Portale aufgeführt, die auch eine deutschsprachige Oberfläche bieten und von uns für besonders besuchenswert gehalten werden. Oben rechts können Sie jeweils als Sprache "Deutsch" auswählen:

AfroIntroductions.com

AsianDating.com

FilipinoCupid.com

ThaiLoveLinks.com

Kosten:

  • Ein Profil anlegen und stöbern ist kostenlos.
  • Aktives Kontaktieren kostet je nach Portal ab ~ CHF 26.00 (24,00 Euro) pro Monat.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Zoosk ist eines der hippsten Social-Datingportale der Welt: Seit dem Start 2007 meldeten sich weltweit über 150 Millionen Singles schon an! Verlagern Sie Ihren "Wohnsitz" bei Zoosk mal virtuell in die Zielregion Ihrer Wahl und geben Sie vor, dort zu arbeiten o.ä. - Sie werden über die Zuschriften begeistert sein!

Das Portal ist optisch etwas grell geraten, es warten aber z.B. rund 8 Millionen Singles aus Lateinamerika auf Sie (38 Mio. insgesamt).

Kosten:

  • Anmelden, Profil erstellen und Umschauen kostenlos.
  • Premium-Mitgliedschaft (inkl. aktiver Kontakt) kostet ab CHF 39.90 pro Monat.
  • längere Laufzeiten monatlich günstiger (Preise bei Zoosk schwanken wg. Dollar-Umrechnung).

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Match.com ist in über 146 Ländern der Erde vertreten und in vielen Ländern die Nummer 1 in Sachen Kontaktanzeigen.

Leider ist die europäische match.com-Mitgliederkartei vom Rest der Welt getrennt, darum müssen Sie sich bei einem nichteuropäischen match-Portal wie etwa England anmelden, wenn Sie Zugriff auf all die exotischen Singles haben möchten.

Leider gibt's die britische Webseite natürlich nicht auf Deutsch - logisch! Sie können aber auf der englischsprachigen Seite einfach nach Singles suchen, die Ihrer Sprache mächtig sind.

Kosten:

  • Bei uk.match.com (England) gibt's zeitweise eine Woche kostenlos.
  • Danach kostet es rund CHF 40.00 für 1 Monat.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Der Gigant unter den internationalen Social-Dating-Communities mit weltweit mehr als 310 Millionen Mitgliedern ist natürlich auch als coole Smartphone-App zu haben, um im Badoo-Chat zu daten und flirten. Die Sprachauswahl ist riesig - von Englisch bis Arabisch ist bei Badoo alles dabei.

Hier treffen Sie nicht nur Singlefrauen und Singlemänner, sondern auch Cliquen, Gruppen, Pärchen und Freundeskreise, die sich über neue Gesichter und Kontakte freuen. Badoo wird Ihnen gefallen...

Kosten:

  • Umschauen und begrenzt kommunizieren kostenlos.
  • Wöchentliche und monatliche Premium-Zugänge möglich.
  • Je länger die Vertragsbindung, desto günstiger der monatliche Preis.

7. Singlebörsen mit besonderem inhaltlichen Fokus

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Das Portal für Cougar Frauen "in der Blütezeit ihres Lebens" und Toyboys ist ein Ableger der grossen kanadischen Seitensprung-Agentur AshleyMadison und konnte weltweit bereits rund 5 Millionen Frauen ab 40 und junge Männer für sich begeistern.

In der Schweiz treffen hier seit dem Start Ende 2013 bereits über 12'500 reife und knackigfrische Cougar-Mitglieder aufeinander. Die Profile der Damen und der Jungs sind gleichermassen appetitanregend, meinen die Tester/innen :-)

Kosten:

  • Anmeldung, Suche und Kontaktanfragen sind kostenlos.
  • Cougar Frauen daten kostenlos weiter, können für Extra-Aktionen (wie exklusive Grüsse) aber Credit-Pakete erwerben.
  • Toyboys müssen ein Premium-Abo abschliessen, um auf Flirtanfragen von Damen antworten zu können.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Seit Veröffentlichung des Romans "Shades of Gray" freuen sich Dating-Communitys wie MySugardaddy.eu über einen ungeahnten Zulauf. Hier sucht und findet sich nach dem Muster der Romanhelden "Mr. Grey" und "Anastacia" die Kombination "Jung & Schön" mit der Kombination "reif und betucht". Rund 50'000 Sugarbabes und Suggardaddys haben sich hier im Laufe der Zeit schon angemeldet. Auswahl ist also vorhanden.

Kosten:

  • Anmelden, Mitglieder suchen und Küsse versenden kostenlos.
  • Die Premium-Mitgliedschaft (uneingeschränkte Nutzung) kostet ab 50 Credits ~ CHF 11.00 (9,95 Euro).

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Junge Damen unter 30 und reife Herren über 40 sind hier an der goldrichtigen Adresse. Schon gut 5'500 weibliche und männliche Mitglieder sind in der Schweiz in der Spezial-Partnerbörse für den gewissen Altersunterschied dabei.

Das Portal ist stylisch-elegant und witzig aufgezogen, mit gepflegtem Ambiente im Mitgliederbereich. Eine der Top-Seiten in diesem Spezial-Segment.

Kosten:

  • Für Frauen kostenlos, Männer können sich kostenlos umsehen.
  • Männer zahlen ab 1 Monat ~ CHF 109.66 (99,00 Euro).

Gesamteindruck:

Beschreibung:

SingleTalk.ch wurde schon 1990 unter dem Namen "SSP" als Selbsthilfegruppe von Singles ins Leben gerufen, die sich nicht mehr von Heiratsinstituten ausnehmen lassen wollten.

Die Seite wurde Mitte 2009 komplett renoviert und funktioniert technisch wie viele andere Kontaktanzeigen-Portale, nur eben mit einem ganz anderen Konzept dahinter, das ganz klar in Richtung Community weist: Hier steht das WIR im Vordergrund.

Rund 8'000 aktuelle Mitglieder kommen aus der Schweiz, viele nutzen auch den angeschlossenen Freizeitclub und die Singlereisen.

Kosten:

  • Anmelden und umsehen kostenlos
  • Kontakt kostet für 1 Jahr CHF 119.00.
  • Die Singlereisen bei SingleTalk sind relativ günstig.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Auf den ersten Blick etwas wirr programmiert, auf den zweiten Blick eine gigantisch grosse Seite für Metal-Freunde: Über 150'000 User sind hier (nicht nur) auf Partnersuche, darunter rund 10'000 Schweizer.

Kosten:

  • alle Grundfunktionen kostenlos.
  • Zusatzfunktionen kosten
    ab 3 Monaten ~ CHF 14.00 (12,00 Euro).

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Mit dem LotusCafe haben sich bislang rund 70'000 ganzheitlich orientierte Singles auf dem Weg zu ihren Seelenpartnern verschmolzen, davon sind derzeit rund 48'000 aktiv mit ihrem Karma dabei. Ungefähr 6'000 transzendierten aus der Schweiz in dieses Medium. Eine schöne und etwas andere Seite...

Kosten:

  • weitgehend kostenlos.
  • alle Funktionen ab ~ CHF 13.00/Mondzyklus.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Diese sehr hochwertige Online-Partnervermittlung hat einen klaren Schwerpunkt bei Golfspielern und im Premium-Segment. Seit dem Start im Mai 2008 konnten rund 1'000 Singles gewonnen werden. Elegant, golden und ein wenig elitär...

Kosten:

  • Anmeldung und umschauen kostenlos.
  • 3 Monate PlatinumMember ab CHF 15.00.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Mit Konzertliebe.ch können Sie Ihre grosse Liebe zum Beispiel bei einem klassischen Konzert kennenlernen - eine sehr schöne Idee, finden wir! Partnersuchende Musikliebhaber sollten gleich mal auf der Seite nach einem schönen Konzert Ausschau halten... Konzertliebe findet in diversen Städten statt wie Bern, Zürich oder Thun. Und wenn es nicht funkt, hatte man zumindest einen schönen Konzertabend...

Kosten:

  • Die Preise variieren je nach Event.
  • Ein Cello-Konzert in Bern kostet CHF 210.00.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Zuckerjungs.ch war mal ein Paradies für erfahrene Damen und süsse Jungen, auch Sugargirls und Gentlemen waren hier am rechten Ort. Die Partnerbörse mit der speziellen Ausrichtung stellte hohe Ansprüche an die Seriosität der Partnersuche... das war einmal.

Zuckerjungs.ch hatte zu Spitzenzeiten rund 8'000 aktive Mitglieder, aber mittlerweile ist hier einfach nichts mehr los. Schade, dabei war sogar die iPhone-App durchaus gelungen...

Kosten:

  • kostenlos anmelden und Suchergebnisse anschauen,
  • Kommunikation kostet dann ab CHF 29.00.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Man sieht sich in die Augen, flirtet kurz und dann geht jeder seine Wege - so war's bisher. Jetzt haben Zufallsbekannte eine 2. Chance, endlich doch die Telefonnummern auszutauschen.

Problem: Der Andere muss au revoir auch kennen...

Kosten:

  • "Au revoir" ist kostenlos.

8. Singlebörsen mit regionalem Fokus

Gesamteindruck:

Beschreibung:

Celibataire.ch ist mit über 250'000 Anmeldungen seit Gründung die grösste Singlebörse für die französische Schweiz. Um die 150 Singles sind meist gleichzeitig online und mailen, chatten oder basteln an ihrer Foto-Kontaktanzeige.

Die Schweiz-Mappe auf der Startseite zeigt auf den ersten Blick, wo die anderen Singles wohnen. Eine praktische Funktion!

Kosten:

  • Alles kostenlos bis zur aktiven Kommunikaton.
  • Diese kostet ab 1 Monat: CHF 35.00.

Gesamteindruck:

Beschreibung:

"Ouf De Toi" & "Ouf de Plaisir", die beiden französischsprachigen Dating-Portale für die Westschweiz, stecken unter ein und demselben URL-Dach und sind sich technisch ähnlich. Inhaltlich geht's beim einen aber um den Lebenspartner und beim anderen um eher Sexuelles.

Jeweils mit ein paar Hundert Kontaktanzeigen auf der erotischen Seite, wirkte die Lebenspartner-Abteilung auf uns etwas aussichtsreicher. Aber das kann ja auch durchaus täuschen... :-)

Kosten:

  • kostenlos umsehen möglich.
  • Kontaktaufnahme kostet ab 3 Monaten CHF 20.00.

Wissenswertes über Spezial-Singlebörsen in der Schweiz

Wir mögen die Spezial-Singlebörsen für bestimmte Zielgruppen! Für viele Singles, die auf den grossen Mainstream-Datingseiten irgendwie untergehen, sind sie eine tolle Alternative! Das gilt insbesondere für alleinerziehende Singles, Singles mit Behinderungen und sehr religiöse Singles!

Im Vergleich zu anderen Ländern ist der Tisch für Schweizer Singles mit spezieller Ausrichtung relativ gut gedeckt: Die Auswahl entsprechender Services ist relativ gross. Deutlich grösser als z.B. in Süd- und Osteuropa, ungefähr auf einem Level mit Schweden und den Niederlanden. Nur in England und in Deutschland sind die Singlebörsen noch deutlich spezialisierter und besonders gut besucht.

Der Autor:

Daniel Baltzer beobachtet seit 2005 die Online-Dating-Szene in der Schweiz und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema. Die Test-Kategorie "Die besten Spezial-Singlebörsen" aktualisiert er alle 3 Monate.