Einführung in die Singlebörsen-Szene  » Seitensprünge Schweiz

Seitensprünge Schweiz
Schweizer nutzen Casual Dating zum gepflegten Fremdgehen

Seitensprünge im Schweiz-Web stecken hinter solch diskreten Begriff wie dem des Casual Dating, das sich hier seit einigen Jahren wachsender Beliebtheit erfreut. Der spontane Gelegenheitssex ist für viele liierte Schweizer und Schweizerinnen die Chance, etwa für kurze Zeit aus einer eingefahrenen Partnerschaft auszubüchsen. Immer wieder aber halten sich hartnäckig Gerüchte, dass die Zahlen über Seitensprünge besonders bei Frauen nicht stimmen. Was ist dran?

Sie wollen fremdgehen?
Hier geht's zum Test der besten Portale für Seitensprünge und Sexkontakte in der Schweiz:

testbericht C-Date CH

 1.
C-Date CH

testbericht The Casual Lounge CH

 2.
The Casual Lounge CH

Seitensprünge sind in der Schweiz bei Damen und Herren genauso an der Tagesordnung wie in Österreich, Deutschland oder Frankreich. Gesucht und gefunden werden sie von Fremdgeh-Willigen beiderlei Geschlechts zum Beispiel unter dem Begriff des Casual Dating.

Seitensprünge in der Schweiz über Casual Dating

Der Vorteil von Casual Dating-Portalen für Seitensprünge liegt darin, dass hier das Fremdgehen nicht an die grosse Glocke gehängt wird. Auch nicht-liierte Singles suchen hier nach einem erotischen Date. Auf diese Weise durchmischen sich die gebundenen Schweizer mit Lust zum Seitensprung ganz harmonisch mit Singles, die sich etwa ein erotisches Abenteuer mit einer liierten Frau oder einem verheirateten Mann wünschen.

Wissenswertes aus der Online-Dating-Welt - nicht nur für Seitenspringer:
Was macht eigentlich eine Seitensprung Agentur?

Seitensprünge Schweiz: der Frauenanteil

Dass der Anteil an Frauen auf der Suche nach Seitensprüngen in der Schweiz geringer sei als der der Männer, ist ein seit Jahren immer wieder – vor allem von Männern gestreutes – Gerücht. Studien zum Thema Seitensprünge zeigen das Gegenteil: Laut einer Umfrage von Parship geben zum Beispiel vom 2000 Befragten 38 % der Frauen an, in früheren Beziehungen schon einmal untreu gewesen zu sein, bei den Männern nur 30 %. Frauen gehen also bewiesener Massen häufiger fremd, allerdings geben sie andere Gründe für ihre Seitensprünge an als Männer.

Für Sie auf Tauglichkeit und Seriosität 2017 getestet:
Die besten Online-Adressen für Seitensprünge Schweiz

Seitensprünge: Frauen springen aus anderen Gründen

Während bei Männern unbefriedigender Sex der erste Grund fürs Fremdgehen ist, führen Frauen mangelnde Aufmerksamkeit und fehlende Kommunikation als Ursache für ihre Seitensprünge an. Unerfüllter Sex steht bei den Damen erst an vierter Stelle. Welchen Aufschluss liefert dies zum Thema Frauen & Seitensprünge für Schweizer Männer?

Alternative Plattformen für Seitensprünge in der Schweiz

Auf der Suche nach einem Seitensprung werden sich gebundene Schweizerinnen, die aus Unzufriedenheit mit ihrer Partnerschaft nach einem kleinen Abenteuer suchen, nicht nur explizit bei Fremdgeh-Agenturen, sondern auch auf Online-Datingportalen und Kontaktanzeigen-Sites bewegen. Für gebundene Männer mit Sehnsucht nach einem Seitensprung bedeutet das in der Schweiz: Schauen Sie auch immer rechts und links vom klassischen Fremdgeh-Pfad! 


Vertiefende Informationen zum Gebiet "Seitensprünge Schweiz":


Vielleicht finden Sie hier, wonach Sie suchen:


Wer hat diesen Eintrag geschrieben?

Daniel Baltzer beobachtet seit 2005 die Online-Dating-Szene in der Schweiz und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema. Seine Frau hat er allerdings nicht online kennen gelernt.
» Ich freue mich auf Ihre Anregungen!

 

Genug der Vorworte!
Jetzt einen brauchbaren Erotiktreff aussuchen!

Funktionierende SextreffsSeitensprung- AgenturenOnline- SwingerclubsBDSM-Fetisch- TreffsAndere Sexpartner

Funktionierende
Sextreffs

Seitensprung-
Agenturen

Online-
Swingerclubs

BDSM-Fetisch-
Treffs

Andere
Sexpartner