Gibt es bei Parship Abzocke?

Betrug bei Parship.ch - ist da was dran?
Gibt es bei Parship Abzocke?

Daniel BaltzerDaniel Baltzer
Aktualisiert am 16. Oktober 2019

Jeder hat schon mal Parship Werbung gesehen: Ob in Magazinen, auf der Strasse oder im TV. Kann ein solch erfolgreiches Unternehmen, das so präsent ist, Abzocke betreiben? Den häufigsten Fragen gehen wir hier auf den Grund.

9.8
/10
5 von 5 Sterne
Auch 2019 wieder die grösste und renommierteste Partneragentur in der Schweiz


1. Aufklärungsvideo: Parship Abzocke?!

Beginnen wir mit ein paar Fakten zur Partnervermittlung Parship:

  • Parship hat seit Gründung über Millionen von Mitglieder gewonnen.
  • Täglich kommen zehntausende Neue zur niveauvollen Mitgliederstruktur dazu (überwiegend Akademiker).
  • Parship wurde gegründet vom konservativen Hamburger Holtzbrinck-Verlag.
  • Die Partnervermittlung hat bei diversen Tests, u.a. bei der deutschen Stiftung Warentest als Sieger abgeschnitten.
  • Psychologen verbessern stetig den psychologischen Persönlichkeitstest.
  • Bei dieser Partnervermittlung gibt es noch echte Diskretion!
Zitat:
Eine Parship-Abzocke im engeren Sinne gibt es nicht.

Zu all den anderen Halbwahrheiten und Gerüchten - aber auch zu den unglaublichen Werbeversprechen von Parship selbst gibt es ein Video, das Ihnen einen guten Überblick zu der Partnervermittlung gibt:

Sie können sich also ganz beruhigt bei Parship anmelden, denn wenn Sie sowohl unsere Hinweise als auch die AGB von Parship beachten, ist von Betrug weit und breit nichts zu sehen.

Nachdem Sie sich angemeldet und Ihren Fragebogen ausgefüllt haben, wird Ihr Persönlichkeitstest ausgewertet. Sie können dann Ihr psychologisches Gutachten ansehen und bekommen regelmässig neue Partnervorschläge zugesandt. Als zahlender Kunde können Sie andere Mitglieder anschreiben.

Der Haken an der Sache ist nur, dass der Angeschriebene evtl. kein zahlender Kunde ist und Sie deshalb keine Antwort erhalten. Das bringt Sie natürlich in eine unangenehme Lage, da Sie ja nie wissen können - mag der andere mir nicht antworten, oder kann er nicht, weil er für diese Funktion nicht angemeldet ist?

Ein Nicht-Premium-Mitglied hat die Möglichkeit, jeweils 1 mal auf eine Kontaktanfrage eines Premiummitglieds zu antworten! Aber das funktioniert natürlich nur, wenn mindestens einer von Ihnen Premium ist...

Viele empfinden es als Betrug, dass sie - auch wenn sie Premium-Mitglied sind - nicht frei und offen mit ALLEN Parship-Mitgliedern kommunizieren können. 

Zitat:
Aber eine Parship-Abzocke ist das nun wirklich nicht!

Hier hat Parship eben die Abzocke umgangen und eine Mischung gefunden, die so gewählt ist, dass die Kunden nicht unzufrieden sind.

Die Partnervorschläge, die Sie regelmässig zugeschickt bekommen sind natürlich zum Grossteil auch von zahlungspflichtigen Mitgliedern. Sonst würde ja auch das ganze System nicht funktionieren. Und wie gesagt: 1 Versuch haben Sie ja immer frei :-)


2. Gibt es eine Abo Abzocke bei Parship?

Wer sich bei Parship zu einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft entscheidet, geht ein Abo ein. Das heisst, wer nicht wieder kündigt, zahlt bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag. Das kennen Sie vielleicht von Zeitschriften oder Versicherungen. Darum gilt auch bei Parship:

  • Die Abo-Bedingungen werden vor der Zahlung klar kommuniziert.
  • Spätestens in den AGB sind die Kaufbedignungen und alle weiteren Besonderheiten bei Parship nochmals kommuniziert.
  • Bei Vertragsabschluss erhalten Sie nochmals alle Informationen zum Vertrag und Kündigungsfristen per E-Mail zugesandt.
  • Die Anmeldung/Registration ist bei Parship kostenlos!
  • Viele gute Parship Erfahrungen von den verschiedensten Mitgliedern.

Es gibt somit keine Abo Abzocke, weil in den AGB von Parship auch klar zu lesen steht:

"Die Frist für die ordentliche Kündigung der kostenpflichtigen Mitgliedschaft (sogenannte Premium-Mitgliedschaft) ergibt sich aus den produktbezogenen Vertragsinhalten, die im Rahmen des Bestellvorganges vom Kunden bestätigt werden. Beim Kauf einer Premium-Mitgliedschaft wird der Kunde darüber hinaus in der Bestellbestätigung über die Kündigungsfrist per E-Mail informiert."

Im Gegensatz zu anderen Datingportalen werden dem Kunden beim Kündigen keine Steine in den Weg gelegt (z.B. dass man nur per Fax kündigen kann o.ä.). Also, von üblen Absichten kann ebenfalls keine Rede sein...


3. Aus Versehen in eine Premium-Mitgliedschaft gerutscht

So mancher Nutzer mockiert bei Parship, er oder sie sei "aus Versehen" in eine Premium-Mitgliedschaft bei Parship gerutscht und wüsste nicht, wie ihm/ihr das passiert sei.

Die Partnervermittlung versieht sämtliche kostenpflichtigen Funktionen bzw. die Kosten für eine Parship Mitgliedschaft mit einem "Kaufen"-Button. Wenn Sie also nicht "aus Versehen" auf den Button geklickt haben und dann auch noch durch einen "dummen Zufall" Ihre Kreditkartennummer bei Parship hinterlegt haben, war es auch kein Zufall, dass Sie nun eine kostenpflichtige Premium Mitgliedschaft erworben haben. Und um diese wieder los zu werden, müssen Sie eine fristgerechte Kündigung schreiben.

Heben Sie daher sämtliche von Parship erhaltenen E-Mails auf und speichern diese gut ab oder drucken sich diese aus. So kann auch bei einer gewollten Mitgliedschaft nichts mehr schief gehen, wenn Sie Parship fristgerecht kündigen wollen. Von Abzocke bei Parship kann also keine Rede sein.

Neugierig geworden?


9.8
/10
5 von 5 Sterne
Auch 2019 wieder die grösste und renommierteste Partneragentur in der Schweiz


Finden Sie diese Seite hilfreich?

1
Stern
2
Sterne
3
Sterne
4
Sterne
5
Sterne
Stimmen insgesamt: 4 Durchschnittsbewertung: 3.25 von 5

Daniel Baltzer
Daniel Baltzer
Daniel beobachtet seit 2005 die Online-Dating-Szene in der Schweiz und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema "PARSHIP Abzocke".

Schreiben Sie jetzt einen Kommentar!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!

ERROR!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Schliessen

Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Er wird nach Prüfung freigeschaltet.

Schliessen

Könnte Sie auch interessieren:








 

Über 500'000 Leser
nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!

Empfohlen u.a. von: