Wie kündige ich bei Be2? Alles zur Kündigung bei Be2

be2 Premium-Mitgliedschaft beenden
Wie kündige ich bei Be2? Alles zur Kündigung bei Be2

Daniel BaltzerDaniel Baltzer
Aktualisiert am 7. Oktober 2019

Immer wieder hören wir von Problemen beim Be2 kündigen. Allerdings ist in 99,9% der Fälle der Kunde schuld und nicht der Anbieter. In diesen Fällen schicken die Mitglieder ihre Kündigung zu spät zu Be2 und das laufende Abonnement verlängert sich dadurch automatisch. Dann wird immer gerne von Betrug berichtet, aber die Wahrheit sieht anders aus.

8.0
/10
4 von 5 Sterne
Weltweit tätige Online Partnervermittlung, seit 2005 in der Schweiz


1. Kündigung per Brief

Im Normalfall müssen Sie bis spätestens (!) 14 Tage vor Ablauf ihrer Abo-Laufzeit bei Be2 kündigen. Das können Sie entweder klassisch auf dem Postweg tun  - und dann am besten per Einschreiben - oder online. Falls Sie sich für die postalische Kündigung bei Be2 entscheiden, nehmen Sie folgende Punkte in Ihrem Schreiben auf:

  • vollständiger Name
  • das Land, dessen be2-Service Sie nutzen
  • Ihre bei be2 registrierte E-Mail-Adresse
  • Ihren Benutzernamen (alternativ: die zugeteilte Chiffrenummer)

Be2 Adresse & Co. für Ihre Kündigung

Kontakt-Möglichkeiten
Anschrift

be2 S.à.r.l.
Kundenservice
13 rue du Commerce
L-1351 Luxemburg

Telefon

be2 ist telefonisch nicht erreichbar!

Fax

+41 43 430 22 15

E-Mail

kundendienst@be2.ch

Falls Sie Be2 kündigen, weil Sie nun eine neue Beziehung haben, gratulieren wir herzlich! Falls es mit der neuen Partnerschaft noch nicht geklappt hat, so finden Sie hier andere Online Dating Angebote, die sicherlich interessant für Sie sein dürften:


2. Kündigung per Fax und online

Alternativ können Sie auch ein Kündigungs-Fax an be2 schicken. Die Premium-Mitgliedschaft bei Be2 online kündigen können Sie unter "Einstellungen" und "Premium Mitgliedschaft".

Im Hinblick auf die Kündigungsfrist sei nochmals betont: Die Kündigung MUSS bis spätestens 14 Tage vor dem Ablauf Ihrer Abo-Laufzeit bei be2 vorliegen.

Anleitung: Be2 Profil löschen

Wenn Sie Be2 gekündigt haben und ihr Profil nicht löschen, sind Sie bei be2 kostenlos Mitglied ohne Premium-Vorteile. Wenn Sie auch Ihr be2 Profil löschen wollen, so gehen Sie wie folgt vor:

  • Loggen Sie sich ein und klicken Sie auf Ihr Profilbild rechts oben. Sie gelangen dann auf Ihr Profil.
  • Klicken Sie auf das verlinkte Wort "ändern" rechts neben der Überschirft "Mein Profil".
  • Entfernen Sie alle Haken bei "Meine automatischen Benachrichtigungen" (so verhindern Sie, dass Sie nach der Löschung Ihres Profils weiterhin E-Mails erhalten).
  • Scrollen Sie ganz nach unten bis zu "Ihre Mitgliedschaft". Hier finden Sie den Hinweis "Profil deaktivieren", welchen Sie anklicken.
  • Scrollen Sie abermals ganz nach unten und klicken Sie auf "Deaktivieren".
  • Beantworten Sie die anschliessende Frage "Möchten Sie Ihr Profil deaktivieren?" mit einem Klick auf "Mein Profil deaktivieren".

Fertig! Sie werden umgehend auf die Startseite von be2 weitergeleitet und haben Ihr Profil damit gelöscht.

Testsieger im Vergleich anschauen:
Nun sind Sie frei und können sich neu auf dem Singlebörsen Markt orientieren. Werfen Sie doch einmal einen Blick in die Liste mit unseren Testsieger Partnervermittlungen. Es lohnt sich!


3. Ist es nötig Be2 zu kündigen?

Beim Thema be2 kündigen muss man zunächst einmal ganz klar zwischen zwei ganz unterschiedlichen Dingen unterscheiden.

Da gibt es:

  • die kostenlose Mitgliedschaft, die nicht gekündigt werden muss. Diese Mitgliedschaft schliessen Sie ab, wenn Sie sich registrieren. Mit dem Löschen Ihres Profils ist diese Mitgliedschaft passé.
  • die kostenpflichtige Mitgliedschaft (Premium-Mitgliedschaft). Diese schliessen Sie ab, wenn Sie ein Abo abschliessen. Und diese müssen Sie auch bei Be2 kündigen.

Neugierig geworden?


8.0
/10
4 von 5 Sterne
Weltweit tätige Online Partnervermittlung, seit 2005 in der Schweiz


Finden Sie diese Seite hilfreich?

1
Stern
2
Sterne
3
Sterne
4
Sterne
5
Sterne
Stimmen insgesamt: 6 Durchschnittsbewertung: 4 von 5

Daniel Baltzer
Daniel Baltzer
Daniel beobachtet seit 2005 die Online-Dating-Szene in der Schweiz und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema "Be2 kündigen".

Schreiben Sie jetzt einen Kommentar!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!

ERROR!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Schliessen

Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Er wird nach Prüfung freigeschaltet.

Schliessen

Könnte Sie auch interessieren:







 

Über 500'000 Leser
nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!

Empfohlen u.a. von: