Über eine Million Ledige in der Schweiz

Umfrage:
Über eine Million Ledige in der Schweiz

Veröffentlicht am 26. Juni 2010

Bern, 26. Juni 2010 - In der Schweiz sind laut einer Umfrage jede vierte Frau und jeder fünfte Mann ledig. 1,129 Millionen Personen sind unverheiratet. Das sind 22 Prozent der 18- bis 69-jährigen.

Die meisten der Ledigen, nämlich 35 Prozent, sind unter 30 Jahre alt, wie aus einer LINK-Umfrage hervorgeht. Sie lebten aber meist nur gerade zweieinhalb Monate ohne Partner. Bei den über 30-Jährigen sind 78 Prozent länger als ein Jahr ledig. Ledig sein heisst nicht automatisch auch alleine leben: Rund die Hälfte der Ledigen wohnt entweder mit ihrer Familie oder mit Freunden in einer Wohngemeinschaft. Ein Viertel der Frauen lebt mit eigenen Kindern, bei den Männern sind es 6 Prozent.

27 Prozent der alleinstehenden Männer wohnen bei den Eltern. In der Deutschschweiz ist der Anteil der Ledigen mit 23 Prozent höher als in der Romandie mit 18 Prozent. Die Umfrage wurde vom LINK Institut im Auftrag des Internet-Paarvermittlers Parship.ch durchgeführt und am Sonntag publiziert. 1067 Personen im Alter von 18 bis 69 Jahren wurden vom 12. bis 20. Februar befragt.

Quelle: nachrichten.ch


War diese News spannend?

1
Stern
2
Sterne
3
Sterne
4
Sterne
5
Sterne
Stimmen insgesamt: 3, Durchschnittsbewertung: 3,67 von 5

Hier können Sie sich verlieben:



 

Mehr News von Singlebörsen:







Über 500'000 Leser
nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!

Empfohlen u.a. von:
Presse
Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100'000 Mal eingesetzt!