Singlebörsen-Tipps  » Partnervermittlung in Asien

Partnersuche international
Partnervermittlung Asien: Liebe jenseits des Himalaja

Beim Faschingsball erregte der kürzlich geschiedene Nachbar Ihre Aufmerksamkeit, als er mit einer zierlichen Asiatin aufkreuzte. Ihre erste Frage: "Wo kommt sie her?" Die zweite: "Wie kann ich auch so eine hübsche asiatische Frau finden?" - Hier, was Sie bei der Partnervermittlung in Asien beachten sollten!

Share!

Bei Google & Co. sowie auf einschlägigen Webseiten finden Sie haufenweise Werbung von Unternehmen, die sich auf die Vermittlung osteuropäischer Frauen spezialisiert haben. Schwerpunkt sind ganz klar Russland und die ehemaligen Sowjetrepubliken. Natürlich haben wir auch eine Testkategorie Partnervermittlung Schweiz.


Dieser Ratgeber zur Partnervermittlung in Asien gliedert sich in drei Teile:

  • Welche generellen Möglichkeiten gibt's bei der Partnersuche in Asien?
  • Wie siehts mit kulturellen Unterschieden bei den asiatischen Traumfrauen aus?
  • Welche Länder bieten sich für die Partnervermittlung Asien an?

Alternative: Datingportale mit Frauen aus Osteuropa

testbericht Zoosk Schweiz

 1.
Zoosk Schweiz

testbericht InterFriendship.ch

 2.
InterFriendship.ch

testbericht EastlovesWest.com

 3.
EastlovesWest.com


Partnervermittung Asien Abschnitt 1
Möglichkeiten der Partnersuche in Asien

Generell gibt es drei Wege bei der Partnersuche für Asien - als Ausnahme könnten Sie noch versuchen, mit Damen in Kontakt zu kommen, die eh schon hier leben.

Asiatische Traumfrau per Full-Service-Agentur

Diese Agenturen haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Kontakt mit einer ausländischen Frau direkt herzustellen. Grösster Vorteil ist die lange Erfahrung dieser Agenturen, so dass man davon ausgehen kann, dass zumindest eine gewisse Sicherheit besteht, keine zwielichtigen Damen vermittelt zu bekommen. Die meisten der in den Agenturen gelisteten Frauen haben vielmehr eine gemessen am Landesstandard gute Ausbildung, einen Beruf und manche auch ein eigenes kleines Geschäft.

Die Agenturen helfen auch, die Sprachbarriere zu überwinden, denn die meisten asiatischen Frauen sprechen nur etwas Englisch und kaum ein paar Worte Deutsch - und wer in der Schweiz spricht schon Thai?

Sie können der Frau schreiben, die Ihnen am besten gefällt. Werden Sie akzeptiert, schreibt die Agentur Ihnen zurück. Meist wird auch ein Formularservice angeboten und Hilfe bei der Erlangung von Visa. 

Jedem, der in asiatischen Ländern eine Frau sucht, sollte aber klar sein, dass die entscheidende Motivation für die Frauen ist, ihrem geringeren Lebensstandard zu entfliehen. Nicht immer ist sicher, ob die Frauen wirklich auf Heirat oder nur auf eine Arbeitserlaubnis aus sind. Vorsicht auch, wenn Sie direkt aufgefordert werden, wiederholt grössere Mengen Geld zu schicken (dahinter können sich auch Männer verbergen!). 

Achtung: Der grosse Singlebörsen-Vergleich kann klassische Heiratsagenturen nicht testen, sondern nur Internet-Singlebörsen. Sonst müssten wir ja jedes Mal heiraten ;-))

Kontaktanbahnung zur asiatischen Traumfrau via Internet

Bei der Kontaktanbahnung via Internet nutzen Sie ganz spezielle deutsch-asiatische Kontaktanzeigenportale, legen ein eigenes Profil an und suchen nach passenden Kandidatinnen. Wenn Ihnen eine der Frauen gefällt, können Sie diese anschreiben, aber auch selbst von interessierten Damen kontaktiert werden.

Vorteil bei der Partnersuche im Internet ist, dass sie mit z.T. deutlich unter CHF 100.-- ziemlich kostengünstig ist. Die asiatischen Frauen, die Sie in der Internet-Partnervermittlung für Asien treffen, müssen auch insofern ein gewisses Niveau haben, als es ihnen gelungen ist, eine eigene Anzeige zu erstellen.

Nachteilig ist natürlich, dass Sie sich um jegliche Organisation selbst kümmern müssen: Reiseplanung, Übersetzung, Visa, Eheschliessung...

Wenn Sie sich diesen Weg vorstellen könnten, schauen Sie in unseren Test. Die meisten der dort vorgestellten Kontaktportale für die Partnervermittlung in Asien können Sie zunächst kostenlos testen.

Für Sie im Test 2017:
Gute Singlebörsen für die Partnersuche in Asien

Auf eigene Faust nach Asien reisen

Natürlich kann man sich auch einfach in den nächsten Flieger setzen. Das kostet nur ein paar Hundert Euro und die Kosten vor Ort sind in vielen asiatischen Ländern sehr moderat. Wenn Sie solches planen, wissen Sie sicher auch schon, wo Sie vor Ort nach westlich orientierten asiatischen Frauen schauen müssen (Hotels, Bars, Diskotheken, Strände...) 

Perfekt wäre natürlich die Kombination mit einer Kontaktanbahnung per Internet, dann haben Sie schon mal die ersten Dates in Asien sicher!


Partnervermittung Asien Abschnitt 2
Praktische Tipps zur Eheanbahnung mit einer Asiatin

Da die Eheanbahnung mit einer asiatischen Frau kein ganz triviales Unterfangen ist - Mentalitätsunterschiede, Formalien, Sprache - lesen Sie in diesem Abschnitt einige Tipps, was Sie erwartet und wie Sie die grössten Probleme vermeiden können.

"Mentalitätsunterschiede"

Natürlich ist es ein leichtfertiges Unterfangen, alle Asiatinnen oder auch nur alle Thailänderinnen über einen Kamm zu scheren. Trotzdem gibt es einige generelle Mentalitätsunterschiede zwischen unserer westlichen und den asiatischen Kulturen, die die sich anbahnende Beziehung stark beeinflussen können.

Positiv aus Sicht der europäischen Männer dürfte folgendes sein:

  • Die Frauen definieren sich vorrangig über ihre Rolle als treue Hausfrau und Mutter, die Familie hat einen ganz grossen Stellenwert.
  • Asiatische Frauen sehen oft jünger aus, haben eine schlanke Figur und halten diese dank der Gene und ihres Essverhaltens auch bis ins hohe Alter.
  • Es wird behauptet, dass Asiatinnen sehr anschmiegsam seien und einen unverkrampfteren Zugang zur Sexualität als westliche Frauen hätten.

Kehrseite der Medaille ist dies:

  • Da westliche Männer für Asiatinnen auch gerade wegen des gehobenen Lebensstandards so interessant sind, wird auch erwartet, dass natürlich auch die Verwandschaft in Form von Geschenken in den Genuss des angeheirateten Reichtums kommt. Die finanziellen Möglichkeiten der Männer werden dabei generell als nahezu unbegrenzt eingeschätzt.
  • Wie halten Sie es eigentlich mit der Reinlichkeit? Ihre asiatische Traumfrau wird in dieser Hinsicht wenig Toleranz besitzen, also beginnen Sie lieber schon jetzt damit, wenigstens zweimal täglich zu duschen!
  • Die auf den ersten Blick so loyal und ergeben scheinenden Asiatinnen haben allerdings auch einen starken Willen und wissen, sich daheim durchzusetzen. Und wenn es kracht, dann richtig!
  • Und: Flirts mit einer anderen Frau im Beisein Ihrer asiatischen Partnerin sind absolut tabu!

Sprachbarrieren zwischen Ihnen und der asiatischen Traumfrau

Da Englisch in Thailand und den Philippinen Amtssprache ist, kann man sich in der Regel dort relativ gut verständigen (solange der Mann selbst des Enlischen mächtig ist). In China wird es schon schwierig, in Vietnam und Laos kann man sich eventuell mit Französisch behelfen.

Wir empfehlen, auf alle Fälle über ein Telefonat oder VoIP (z.B. mit Skype) herauszufinden, inwieweit eine Kommunikation überhaupt möglich ist.

Eine Nutzung des Translators im Internet Messenger ermöglicht Übersetzung von mails. Auch Briefe kann man automatisch übersetzen lassen, allerdings ist das Ergebnis manchmal etwas kurios.

Wenn Sie sich selbst im Englischen nicht mehr so sicher fühlen, ist das jetzt eine gute Gelegenheit, die Kenntnisse aufzufrischen. Oder wählen Sie gleich einen Thaikurs oder Tagalog? Ihre Zukünftige wird diese Bemühungen sehr zu schätzen wissen.

Wichtige Formalitäten

Wenn Sie in normalen Ländern die Partnervermittlung Asien angehen, dann ist das gegenseitige Besuchen eine Geldfrage, aber nichts, wo sich Ihnen Behörden in den Weg stellen werden. Damit ist ein Besuch in der Grössenordnung von 3 Monaten möglich.
Anders sieht es aus, wenn es ans Heiraten geht: Beide beteiligten Staaten sind nicht besonders erfreut - das asiatische Land findet es nicht so toll, dass Sie eine schöne Tochter entführen - und Ihr Heimatland wittert bei Ihrer asiatischen Traumfrau prinzipiell mal eine Zweckehe, um der Armut zu entfliehen.

Darum machen Sie sich auf einen kleinen Marathon durch die Ämter gefasst - etwaige zu adoptierende Kinder, anzuerkennende Führerschein oder Universitätsabschlüsse erleichtern die Arbeit dabei nicht gerade...


Partnervermittung Asien Abschnitt 3
Geeignete Länder für die "Partnersuche Asien"

Wenn man sich innert Europas mal die Verschiedenheit von Schweden und Italien vor Augen führt, wird man sicher schnell einsehen, dass auch die Unterschiede unter den asiatischen Ländern ähnlich gross sind. Lesen Sie hier, welche asiatische Länder überhaupt für eine Eheanbahnung geeignet sind.

Ist die asiatische Traumfrau für mein Leben geeignet oder nicht?

Von Ihren persönlichen Präferenzen mal abgesehen ("Eine Thai muss es sein!") sind auch politisch/religiöse, "frauentechnische", wirtschaftliche u.a. Gesichtspunkte zu beachten.

Die Gesellschaftssysteme in Asien werden fast durchweg von Männern dominiert, so dass Frauen in der Öffentlichkeit im Allgemeinen weniger zu sagen haben. Frauen haben dann das Sagen, wenn es um Familie und Kinder geht und sind eher im häuslichen Bereich dominant. In diesem Verhältnis deutet sich eine leichte Veränderung in den letzten Jahren an, so dass nun auch in der Politik öfter aktive Frauen anzutreffen sind.

In Asien gibt es christlich, hinduistisch, buddhistisch und vom Islam geprägte Länder. Wir finden das nach aussen sehr abgeschlossene Myanmar/Birma, aber auch das weltoffene Honkong.

Länder, die Sie bei Ihrer Partnervermittlung in Asien besser aussparen können

  • Japan und Südkorea sonnen sich in grossem Wohlstand, so dass eine wirtschaftliche Motivation zur Heirat mit einem Westeuropäer entfällt. Japan gehört sogar zu den "frauenimportierenden" Ländern. Wer trotzdem gerade von einer hübschen Japanerin träumt, sollte sich an eine landesspezifische Partnervermittlungsagentur wenden.
  • Auch Hongkong und Taiwan sind so reich, dass das Bedürfnis nah Westmännern gering ist. Ausserdem arbeiten in Honkong selbst genügend, so dass es für interessierte Frauen einfachere Wege gibt.
  • In China ist mit überdurchschittlichen Verständigungsproblemen zu rechnen. Ausserdem scheint die chinesische Frau in Westeuropa nicht "in" zu sein, so dass es kaum einen Markt für die Eheanbahnung gibt.
  • In Indien ist zwar eine gezielte Heiratsvermittlung gang und gäbe, auch reiche im Ausland lebende Männer stehen im teilweise sehr armen Indien hoch im Kurs. Allerdings sollen das nur ausgewanderte Inder sein, die in den USA oder Europa zu Wohlstand gelangt sind.
  • Indonesische Frauen sind sehr hübsch, allerdings in den meisten Fällen Moslems: Ansprechen verboten! Eine Ausnahme ist das Ferienparadies Bali, dessen Image allerdings durch die Discoanschläge 2002 arg gelitten hat.
  • Malaiinnen sind entweder muslimisch oder chinesischer Herkunft. Wenn Sie's nicht lassen können, beauftragen Sie eine Agentur!
  • Laos ist von Thailand nicht so verschieden - bis auf den fiesen kommunistischen Hintergrund. Viel Spass bei der gemeinsamen Ausreise...
  • Kambodscha hat sich hinsichtlich des Tourismus seit Ende des Bürgerkriegs 2002 ganz gut entwickelt, die Partnervermittlungsinfrastruktur steckt aber noch in den Kinderschuhen.

In diesen Ländern haben Sie gute Chancen, Ihre asiatische Traumfrau zu finden:

  • Thailand ist neben Vietnam und den Philippinen eines der für Europäer offensten und freundlichsten Länder. Englisch wird ab der Mittelstufe gelehrt, der Unterricht in der Oberstufe wird komplett in Englisch gehalten. Der Buddhismus ist die vorherrschende Religion. Schön dabei ist für das hier betrachtete Anliegen, dass Sex oder Nacktheit nicht mit negativen Vorurteilen belastet werden. Die thailändischen Frauen sind sehr offen, wissen, was Männern gefällt und akzeptieren ihre Rolle als gebende Frau. Sie sind sehr freundlich und bleiben ihr ganzes Leben lang schlank.

    Anstrengend könnte mit der Zeit werden, dass Thaifrauen extrem eifersüchtig sind. Das liegt vor allem daran, dass es unter wohlhabenden Thaimännern nicht selten ist, mehrere Freundinnen zu haben und mit ihnen auch zweite und dritte Familien zu gründen.

    In Thailand steht auf Kindesmissbrauch wie auf Drogenmissbrauch die Todesstrafe. Jeder Thai bekommt mit der Volljährigkeit den Personalausweis. Sollten Sie bezüglich des Alter Ihrer Schönen unsicher sein, lassen Sie sich diesen besser zeigen.
  • Die Philippinen sind für Touristen sicherer als die USA. Den Filipinas werden die besten Eigenschaften aller Asiatinnen zugeschrieben: Sie gelten als warmherzig, mütterlich, loyale Ehefrauen, fleissig, impulsiv und anpassungsfähig. Kaum zu glauben, dass dies alles in nur einer Person vereint vorkommen kann ;-)

    Die Wasserwelt der Philippinen ist für Touristen traumhaft. So reizvoll es auch ist, dort eine Auslandimmobilie zu erwerben, dies ist eigentlich nicht möglich, es sei denn, sie ist auf die einheimische Ehefrau überschrieben. Im Fall einer Scheidung ist Mann also im Nachteil.

    Sollten Sie sich für eine Filipina interessieren, dürfen Sie nicht auf einer kinderlosen Frau bestehen. Sie werden auf den Philippinen kaum eine erwachsene Frau ohne Kinder finden.
  • Vietnam gilt als Geheimtipp. Das Land hat sich stark auf Tourismus eingestellt und entwickelt sich wirtschaftlich sehr schnell. Aufgrund der vielen internationalen Auswanderer sind vietnamesische Frauen offen und durchaus an westlichen Männern interessiert.

Fazit zur Partnervermittlung in Asien:

Im deutschsprachigen Raum wurden über 25'000 binationale Ehen mit asiatischen Frauen in den letzten Jahren. Warum sollten also nicht auch Sie mit einer traumhaft schönen Asiatin auf dem nächsten Faschingsball erscheinen? 

Viel Erfolg!

Wer hat das hier verfasst?

Daniel Baltzer beobachtet seit 2005 die Online-Dating-Szene in der Schweiz und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema. Seine Ratgeber zum Thema "Partnervermittlung in Asien" wurden schon über 100.000 Mal gelesen.
» Ich freue mich auf Ihre Verbesserungsvorschläge!

Lesen Sie auch:

Osteuropa-Dating: Weg zum Glück mit Hürde

Osteuropa-Dating: Weg zum Glück mit Hürde

Via WWW zur Frau aus Osteuropa: So geht's!

Via WWW zur Frau aus Osteuropa: So geht's!

Alle 73 Singletipps...

Genug Theorie zum Thema "Partnervermittlung in Asien".
Jetzt ein Testsieger-Datingportal aussuchen!

Partner- vermittlungenKontaktanzeigen- PortaleSeitensprung- AgenturenDating-Apps für UnterwegsOsteuropa- Agenturen

Partner-
vermittlungen

Kontaktanzeigen-
Portale

Seitensprung-
Agenturen

Dating-Apps
für Unterwegs

Osteuropa-
Agenturen

Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!