Warum bei Netflix viele Frauen an Sex denken

Männer aufgepasst!
Warum bei Netflix viele Frauen an Sex denken

Veröffentlicht am 25. Januar 2018

Hatten Sie schon einmal ein "Netflix-and-chill-Date"? Das ist ein neuer Geheimcode für alle, die diskret zu verstehen geben wollen, dass sie gerne mehr hättenals tatsächlich nur Netflix zu schauen. 

Netflix and chill: Code für ein Sexdate! 

"Netflix and chill" ist die moderne Entsprechung zur Einladung, einer Dame seine Briefmarkensammlung zu zeigen. Auch wenn das gemeinsame Ansehen einer Online-Serie unverfänglich klingt, weist der Zusatz "chill" (also "entspannen") bereits darauf hin, dass hier mehr passieren soll, als sich die neuesten Serien-Folgen anzuschauen. Hier geht es ganz knallhart um Sex!

Und genau genommen kommt ein Netflix-and-chill-Sexdate auch ganz ohne den Streaming-Dienst aus. Sofern beide Beteiligten wissen, wozu sie sich wirklich verabredet haben.

Kein Wunder, dass sich der Ausdruck – zuerst in den USA, inzwischen langsam aber sicher auch hier – vor allem über Flirt-Apps wie Tinder oder Casual Dating-Portale wie C-Date oder Secret verbreitet hat.

Obwohl man sich Netflix als Vorwand gerade bei Anbietern, die ausschliesslich Verabredungen zum Sex (chill) anbieten, eigentlich sparen könnte, ist er doch eine gute Taktik.

Die geballte Ladung Wissen von A bis Z:
Alle Infos über Sexdates im Internet

Frauen brauchen meist einen Vorwand für ein Sexdate

Gerade Frauen ist es lieber, wenn dem (von beiden Seiten gewollten) Sex eine soziale Interaktion vorausgeht. Das kann ein Essen, ein Drink in einer Bar oder eben die gute alte Briefmarkensammlung sein.

Auch Frauen, die Lust auf ein erotisches Abenteuer haben, lassen sich nämlich nicht mit jedem Mann ein. Das Profil bei einer Sex-Dating-Seite wie C-date oder Secret  verrät schon viel über einen passenden Partner. Aber eine charmante Einladung zum Date kann im Zweifelsfall den Ausschlag geben.

Auch wenn beide Beteiligten genau wissen, dass sie am Ende sehr wahrscheinlich gemeinsam im Bett landen, kann es die Bereitschaft zu einem Date und die Vorfreude darauf erhöhen, wenn eine nicht-sexuelle Aktivität eingeplant ist. Beim Netflix-Schauen kommt man sich ungezwungen näher und wenn alles gut läuft, bekommen beide vom Ende der ersten Folge schon nichts mehr mit.

Quelle: express.de


War diese News spannend?

1
Stern
2
Sterne
3
Sterne
4
Sterne
5
Sterne
Stimmen insgesamt: 1, Durchschnittsbewertung: 4,00 von 5

Hier können Sie leicht erotische Abenteuer verabreden:



 

Mehr News von Singlebörsen:







Über 500'000 Leser
nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!

Empfohlen u.a. von:
Presse
Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100'000 Mal eingesetzt!