JOYclub.ch im Test 2019

Aktualisiert am 8. Oktober 2019
Das 'Facebook der Erotik' mit vielen Möglichkeiten. Wer sich einarbeitet, wird auf seine Kosten kommen...
50'000
aktive Schweizer
39% Männer
30% Frauen
31% Paare
56%
haben Dates
39%
landen im Bett

JOYclub in 10 Sekunden:

  • Die grosse Erotik-Community hat sehr aktive Mitglieder mit tollen Profilen, Fotogalerien und eigenen Videos.
  • Ob Kuschelsex, Partnertausch oder BDSM: Hier sind alle Neigungen vertreten.
  • Der grosse Swinger-Bereich listet alle Clubs & Veranstaltungen (samt Teilnehmern). Pärchen können auch private Dates & Parties verabreden.
  • Wer mag, kann sich im Forum mit über 20 Millionen Einträgen austoben oder in Tausenden von Gruppen mitmachen.
  • Die Community erfordert, dass man sich etwas Mühe gibt, um reinzukommen (schnell mal Sex ist hier kaum möglich).
  • Es könnten noch mehr Schweizer mitmachen.
  • Frauen: kostenlos nach Echtheitscheck
    Männer/Paare: kostenlos bis auf Mails schreiben
  • Kommunikation ab CHF 11.00/Monat
    Leistungen & Kosten im Detail

Der ausführliche Testbericht:

  • Lesedauer: 10 Minuten
  • mit vielen Praxistipps
  • 88% fanden diesen Test hilfreich

Ist JOYclub das beste Erotik-Portal?

JOYclub ist eine erotische Community, in der aufgeschlossene Schweizer Singles und Paare Casual Dates, unverbindliche Sex-Treffen finden und erotische Abenteuer bspw. beim Swingen bzw. Partnertausch erleben.

Gut für Ihre Absichten? Gut für Ihr Alter?
4.5 von 5 Punkte
Erotikkontakte
2.5 von 5 Punkte
Fremdgehen
5 von 5 Punkte
Swingen
4 von 5 Punkte
18-25 Jahre
5 von 5 Punkte
25-50 Jahre
3 von 5 Punkte
über 50 Jahre

Das Portal bietet mit Abstand die niveauvollste Internet-Gemeinschaft von Erotikfreunden. 

Da die Teilnehmer sehr offen sind und auch Offenheit erwarten, ist der Joyclub für den diskreten Seitensprung nicht so geeignet wie beispielsweise C-Date.

Zitat:
JOY Club ist das deutschsprachige "Facebook für Erotik-Freunde".

Die vielen interaktiven Funktionen und die Möglichkeit, das eigene Profil grosszügig zu gestalten, machen die Erotik-Plattform einzigartig. Abgerundet wird das Angebot durch einen riesigen Magazin-Teil und ein umfangreiches Forum zum Gedankenaustausch.

JOYclub ist genau richtig, wenn Sie...

  • erotische Dates ohne Verbindlichkeit suchen.
  • als Paar Ihr Sexleben bereichern wollen.
  • neugierig auf alternative Sexspielarten sind.
  • selbst gern aktiv nach potenziellen Sexpartnern suchen.

JOYclub ist nichts für Sie, wenn Sie...

  • das schnelle Sex-Vergnügen suchen.
  • lieber konkrete Kontaktvorschläge für Sex-Dates wünschen.
  • eine anonyme Echtheitsprüfung ablehnen.
Ja, es gibt niveauvolle Erotik-Communities im Internet. Eine davon ist sicherlich Joyclub.ch. Wir nennen die ja sowieso nur das Erotik-Facebook, oder!

Daniel Baltzer
(testet seit 2005)


Wie gross & wie gut ist JOYclub?

Normalerweise geht es beim erotischen Dating darum, nur Sextreffen zu verabreden. Dieses Casual-Dating Portal hingegen ist - wie ein soziales Netzwerk - eine grosse Gemeinde für alle, denen erotische Kontakte wichtig sind. Es geht darum, sich zu präsentieren, Erfahrungen und Neuigkeiten auszutauschen und vieles mehr...

Zitat:
Über 3 Millionen Nutzer sind auf der Casual Dating Seite auf der Suche nach stilvoller Erotik und heissen Abenteuern.

Fakten zu den Mitgliederzahlen:

  • 3'050'000 deutschsprachige Erotik-Freunde
  • rund 135'000 Anmeldungen aus der Schweiz
  • mehr als 50'000 aktive Schweizer Nutzer

Die stete Weiterentwicklung des JOYclubs seit 2005 zeugt vom Erfolg der Erotik-Community. Nach und nach wurden immer mehr Funktionen zur Kontaktaufnahme hinzugefügt. Diese Vielfältigkeit zeigt sich auch in der Mitgliederstruktur. 

Was für Mitglieder sind beim JOYclub aktiv?

Hier treffen Sie auf Männer, Frauen und Paare, die nach Schweizern suchen, um erotische Abenteuer zu erleben. Vor allem bei Swingern auus der Schweiz ist der JOYclub sehr beliebt. 

Wie alt sind die Mitglieder?
40%30%20%10%0%9%10%23%28%30%36%25%20%10%4.5%2%1%18-2526-3536-4546-5556-6566-99
Durchschnittsalter:
34,3   35,7
Mindestalter: 18

Die Mitglieder kommen aus allen Altersgruppen, im Schnitt sind sie über 34 Jahre alt. Die Nutzer sind sehr offen und kontaktfreudig. Die Kommunikationsfreude der JOYclubber kann man hervorragend im Live-Chat und im Forum beobachten. 

Da im JOYclub überwiegend deutschsprachige Schweizer nach Sextreffen suchen, ist die Mitgliederverteilung in italienisch bzw. französisch geprägten Kantonen nicht sehr ausgeprägt. 

Mitglieder nach Kantonen
Mitglieder nach Kanton

Praxistipp:
Ist in Ihrem Kanton nicht so viel los im JOYclub, dann wählen Sie einfach einen anderen Standort aus oder erweitern Sie den Umgebungsradius. Dann erhalten Sie auch neue Suchergebnisse. 


Wie finden Sie dort passende Partner?

Die Optionen, wie Sie bei JOYclub potenzielle Sexpartner finden können, sind sehr umfangreich beim JOYclub. Das A und O ist immer ein gut und ehrlich ausgefülltes Profil.

Klassische Suchfunktion bei JOYclub

Basis- und PLUS-Mitglieder können folgende Einstellungen nutzen:

  • Ich suche (Frauen, Männer, Paare) mit Interesse an Frauen/Männern/Paaren
  • Ort inkl. Umkreisangabe
  • Altersspanne
  • Beziehungsstatus
  • Figur
  • Grösse
Ihre Kontaktvorschläge

Suchkriterien für Premium-Mitglieder:

  • Vorliebe für (breit gestreute Liste sexueller Vorlieben)
  • Neigung (mit Bi-Neigung, nur heterosexuell, nur homosexuell)
  • Raucher
  • Fotoshooting (falls Sie Interesse an einem erotischen Shooting haben)
  • Partnertausch (ohne Interesse an PT, mit Interesse an PT ohne GV, mit Interesse an PT mit GV)
  • Dominant (Dominant oder Switcher, Switcher, Devot oder Switcher, Devot)
  • Swinger (Keine Swinger, nur Swinger, nur Swinger mit wenig Erfahrung, nur Swinger mit viel Erfahrung)
Zitat:
56 % aller Mitglieder finden hier zeitnah ein Date und 39 % landen direkt im Bett. Eine schöne Quote, die auch für das hohe Niveau spricht!

Dates & Events

In dieser Rubrik können Sie entweder selbst eine Kontaktanzeige aka Date einstellen oder nach einem erotischen Treffen in Ihrer Nähe suchen. Hier finden sich sowohl Pärchen-Gesuche nach einem heissen Spielgefährten, aber auch einzelne Damen, die Sehnsucht nach einem Sexdate haben. 

Praxistipp:
Diese Rubrik ist perfekt, wenn Sie viel unterwegs sind. Nächster Termin kommende Woche in Zürich? Dann einfach ein Date-Gesuch mit Ihren Vorlieben und Wünschen für den exakten Tag verfassen und auf die Antworten warten. Leichter geht's wirklich nicht.

Weitere Möglichkeiten auf interessante Profile zu stossen, sind die Kategorien "Fotos&Videos", "Gruppen", "Voting" sowie das Forum. Da funktioniert JOYclub wirklich wie ein soziales Netzwerk. Sind Sie aktiv und beteiligen Sie sich an Diskussionen oder Foto-Aktionen wie bspw. "Zeigt euch sexy dekoriert im Advent!", dann werden Sie auch jede Menge Resonanz erhalten. 

Wichtig ist dabei nur: Beim JOYclub handelt sich um eine niveauvolle Community. Behandeln Sie andere Mitglieder bei der Kontaktaufnahme respektvoll.


So sieht Ihr Profil aus

Das Herzstück vom JOYclub sind die vielen detailliert ausgefüllten Nutzerprofile. 

Zitat:
Die JOYclubber präsentieren sich gern mit tollen Fotos und grossartigen Profiltexten. Schliesslich ist das Profil die Visitenkarte für potenzielle Sexpartner.

Viele Nutzer gestalten ihr Profil mit heissen Fotos. So erhalten Besucher des Profils direkt einen optischen Eindruck und gewinnen einen Überblick über die sexuellen Interessen. Sie können bis zu 200 (als Premium-Mitglied 1'000) Fotos in 5 Fotoalben hochladen.

Mehr als Dreiviertel der Profile hat ausgefüllte Freitextfelder. Für Nutzer, denen eine Idee für ihre Freitextfelder fehlt, hat JOYclub einen tollen Service! Man wählt unterschiedliche Charakterzüge bzw. bevorzugte Eigenschaften aus und erhält einen vom System generierten - sinnvollen (!) Text, den man für sein Profil übernehmen kann. 

JOYclub: Ein Beispielprofil

Die Ergebnisse sind unterhaltsam und bieten auf jeden Fall auch Ansatzmöglichkeiten, um Kontakt aufzubauen. Eine unser schönsten Text-Kreation von JOYclub war:

Zitat:
Ich bin ein optisch anziehender und sympathischer Mensch. Wie meinte Shrek so schön: Oger sind wie Zwiebeln, sie haben Schichten! Ich mag kein Oger sein, aber trotzdem bin ich auch sehr vielschichtig.

Aber natürlich können Sie auch selbst Texte verfassen. Haben Sie nur dabei im Hinterkopf, dass es bei dieser Erotik-Community ein hohes Niveau gibt und mit "Ladys, ich such nur jemanden fürs Bett" werden Sie nichts erreichen.

Praxistipp:
Verändern Sie gelegentlich Ihr Profil inkl. Beschreibungstexte. So sprechen Sie andere Mitglieder an und erweitern Ihr Segment potenzieller Sexpartner. 

Wie sollte mein Profilbild beim Casual Dating aussehen?

Bei der Profilbild-Gestaltung sind Sie wirklich sehr frei beim Joyclub. Viele Mitglieder entscheiden sich dafür, öffentlich nur Teile ihres Körper zu präsentieren und verpacken Fotos mit Gesicht in ihre privaten Galerien. Bitte achten Sie bei der Bildauswahl darauf, nicht zu ordinär zu sein. Kaum ein Paar oder eine Frau hat Lust direkt ein Dickpic zu sehen. 

Ihr Bild soll neugierig machen und die Spannung auf ein gemeinsames Treffen erhöhen. Hier ein paar Beispiele:

profile joyclub

Meine individuelle Startseite bei JOYclub

Um den Communitycharakter zu unterstreichen, hat JOYclub noch eine tolle Option: Sie können Ihre Startseite im JOYclub individuell gestalten. Also SIE bestimmen, welche Elemente, Inhalte und Informationen abgebildet werden. Sie können wählen aus:

  1. Aus deiner Region
    Hier werden Ihnen Neugikeiten rund um Mitglieder, Events und Dates direkt aus Ihrer Region angezeigt.
  2. Neue Dates für dich
    Sie werden mit dieser Einstellung direkt auf Ihrer Startseite über neu eingetragene Dates (die exakt Ihren Sucheinstellungen entsprechen) informiert.
  3. Geburtstage deiner Kontakte
    Damit verpassen Sie keine Jubeltage Ihrer JOYclub-Freunde mehr.
  4. Fotos aus der Erotischen Kunst
    Regelmässig werden professionelle Shootings durchgeführt. Die Ergebnisse können Sie sich auf der Startseite anzeigen lassen
  5. Mitglieder-Fotos und -Videos für dich
    Hier erscheinen die beliebtesten Fotos und Videos der Community.
  6. Neues aus dem Forum
    Wenn Sie diesen Punkt auswählen, werden Sie über neue Beiträge aus dem Forum unterrichtet.

So knüpfen Sie Kontakte

Beim JOYclub ist alles auf seriöse Flirt- bzw. Sexkontakte ausgerichtet und genauso sollten Sie auch bei der Kontaktaufnahme agieren. Seriös und freundlich.

Clubmails bei diesem Sexkontaktportal
Die vielen Informationen auf den Mitgliederprofilen beinhalten jede Menge super Aufhänger für eine erste Mail. Das sollten Sie nutzen! Unser TesterInnen erhielten viele offene und humorvolle Erstnachrichten. Nur die wenigsten - und hier werfen wir den JOYclub-Herren einen strengen Blick zu - packten nur ein "Hey, wie gehts?" in ihre Clubmail.

Praxistipp:
Formulieren Sie eine Standard-Mail mit einer schönen Beschreibung von sich und speichern Sie diese als Vorlage (ja, das geht bei diesem Erotik-Portal). Vorm Abschicken ergänzen Sie diese Mail dann um individuelle Fragen oder Bemerkungen zu dem Profil, das Sie anschreiben. So können Sie rasch eine Vielzahl von Paaren und Frauen kontaktieren.

Live-Chat
Der Live-Chat bei dieser Erotik-Kontaktseite ist in unterschiedliche Rubriken, aber auch nach Regionen unterteilt. Suchen Sie sich den passenden Chat, sagen Sie "Hallo" und beteiligen Sie sich am Gespräch. Schnell findet man interessante Gleichgesinnte und wandert in einen Privat-Chat. Was dort passiert, bleibt auch privat. :) Mit einer Premium-Mitgliedschaft können Sie auch eigene Chaträume eröffnen.

So boosten Sie als Solo-Mann Ihre Erfolgsquote

  • Frauen wissen gern, mit wem sie es zu tun haben. Ein Grossteil der JOYclubberinnen lässt sich deshalb nur von geprüften Profilen kontaktieren. So wissen sie, dass es sich um einen echten Kontakt handelt und kein Fake. 
  • Viele Männer sind einfach zu bequem, um die Verifizierung vorzunehmen. Und hier wartet Ihre Chance: Die Echtheitsprüfung dauert maximal 5 Minuten und tut echt nicht weh! Sie verbessern damit extrem Ihre Erfolgquote.
  • Aber aufgepasst: Wer unfreundlich ist oder mit dämlichen Anmachsprüchen auffällt, hat auch als geprüfter Nutzer keine Chance. Der landet bei den JOYcluberinnen auf der Ignorier-Liste. Auch diese Erfahrung machten unsere Tester mit anderen Mitgliedern. 

Testsiege, Erfahrungen & Kritik

JOYclub begeistert Experten und Nutzer

Das Sexkontakt-Portal kann sich bereits seit Jahren an der Spitze der Top-Erotik-Portale im deutschsprachigen Raum behaupten. Zahlreiche Tests und Vergleiche belegen die Seriosität und hohe Erfolgsquote bei dieser Plattform. 

Durch die zahlreichen JOYclub-Events ist die Sexkontaktseite weit über das Internet hinaus bekannt. JOYclub-Party stehen für frivolen, ungezwungen Spass mit gleichgesinnten Schweizern.

siegel 1
siegel 1
siegel 1

Die Macher des JOYclubs entwickeln ständig neue Funktionen, um das Portal noch attraktiver zu machen. Und das zieht immer mehr neue Leute auf die Seite. 

Erfahrungen & Kritik der Nutzer

Wir beobachten den JOYclub seit seiner Gründung 2005 und viele unserer TesterInnen haben eigene private Profile bei der Erotik-Community. Einfach weil sie auch das erotische Geknister dort mögen. Nutzerumfragen untermauern unsere Testergebnisse:

  • Die meisten Mitglieder sind zufrieden mit dem Portal. Dank des freundlichen und offenen Umgangtons findet man rasch Anschluss, wenn man ein bisschen Zeit investiert. 
  • Viele Nutzer loben die umfangreichen Rubriken wie das Magazin und das Forum.
  • Wer Lust auf ein Casual Date hat oder Partnertausch, wird nicht enttäuscht.
  • Fakes haben auf diesem Portal keine Chance!

Kritische Stimmen bemängeln:

  • SO mancher Neueinsteiger ist überfordert mit der Fülle der Funktionen und Tools beim JOYclub.
  • Einige Männer beschweren sich, dass sie nicht direkt nach der Registrierung eine Frau auf dem Schoss sitzen haben.
  • Ohne Echtheitsprüfung geht als Mann kaum etwas auf dem Portal.

Das Fazit im Test unserer Redaktion lautet:

Zitat:
Der Joyclub überzeugt mit geringer Fake-Quote, erstklassigen Profilen sowie grossen Fotogalerien & Videos der Nutzer. Ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. 

Im Vergleich mit anderen Anbietern ist die Auswahl an Schweizern für unverbindliche Dates gross.


Echte Menschen oder Fakes?

Gibt es Fake-Profile beim JOYclub?

JOYclub braucht weder Animateure noch hausinterne Fake-Profile, um die Community am Laufen zu halten. Um richtig beim JOYclub mitmischen zu können, brauchen Sie einen Echtheitscheck. 

Diese Verifizierung ist kostenlos für Sie und JOYclub bietet Ihnen zwei Varianten an:

  • Kombinierter Echtheits- und FSK18-Check (Videoverifikation)
    Dieses Verfahren funktioniert online und ist schnell. Mittels einer Videoaufnahme überprüft das Supportteam die Echtheit Ihrer Angaben. Fokus liegt dabei auf dem Geschlecht und der Volljährigkeit.
  • Echtheitsprüfung vor Ort (z.B. bei einem JOYclub-Event)
    Ausgewählte Clubs, Veranstalter und Gruppenleiter bieten vor Ort bei Veranstaltungen und Treffen die Möglichkeit zur Echtheitsprüfung an.
Joyclub Fakefreiheit

Natürlich gibt es bei einer Community mit über 3 Millionen Mitglieder auch schwarze Schafe. Hier ist der Anbieter auf seine Mitglieder angewiesen. Wenn Sie ein unseriöses Profil entdecken, können Sie es direkt dem Support melden. Der kümmert sich um den Rest.

Zitat:
Erotik ist Vertrauenssache, deswegen JOYclub!

Wer sich in Chats, Clubmails oder Diskussionsrunden daneben benimmt und andere Mitglieder belästigt, fliegt konsequent von der Plattform. Egal ob er eine bezahlte Mitgliedschaft hat oder nicht. Da beruft sich JOYclub auf sein Hausrecht und schützt lieber die anderen Nutzer vor dem Störenfried.


Besonderheiten

Der JOYclub ist eine COMMUNITY

  • Die Nutzer wollen keine schnellen Sextreffen, sie verlagern den erotischen Teil ihres Lebens in den JOYclub. 
  • riesengrosses Forum rund um die Welt der Erotik mit über 29 Millionen Einträgen
  • frivoler und sehr gut besuchter Sexchat
  • Listen mit Date-Anfragen und Veranstaltungen (Gangbang, Swinger,...)

    Smartphone-App JOYCE

    • Seit Sommer 2017 gibt es die lang erwartete JOYCE App für iOS und Android in den AppStores.
    • Die abgespeckte Smartphone-Version der Community ist kostenlos und kann mit dem bestehenden Profil genutzt werden.

    Mitglieder

    • Viele Mitglieder übernehmen freiwillig Ämter und betreuen unterschiedliche Kategorien und Chats in ihrer Freizeit.
    • Hunderte von Regional- und Themengruppen zu Seitensprung & Co.
    • erotische Kunstausstellungen, Fotowettbewerbe und Video-Votings
    • jährliches Treffen aller Helfer mit über 500 Teilnehmern!

    Eigenes Erotik-Magazin mit Fanshop

    • hochaktuelles Online-Erotikmagazin
    • Fan-Shop (Taschen, Bademäntel, Schlüsselanhänger,...) unter:
      JOYclub-Fanshop.de

    Kostenlos bei JOYclub

    • Kostenlos für Frauen nach Echtheitsprüfung
      Frauen sind nach wie vor auf Erotik-Plattformen in der Unterzahl. Deshalb dürfen geprüfte Frauen die Community gratis benutzen.
    • Ungeprüfte Männer, Frauen und Paare
      Die Basis-Mitgliedschaft eignet sich perfekt, um die eigene Kontaktanzeige aufzugeben, interessante Profile als Kontakte zu speichern und sich den Mund bereits im Forum etwas wässrig zu machen.
    Kostenlose Funktionen:
    • Profil anlegen
    • Persönlichkeitstest
    • Selbst suchen
    • Vorschläge erhalten
    • Fotos sehen
    • "Hallo" senden
    • Mails senden (begrenzt)
    • Mails lesen

    Wer sich dem kostenlosen Echtheitscheck unterzieht, kann sich u.a. gratis im Chat beteiligen. Um seeeeehr erotische Bildergalerien und Videos zu sehen, ist ein FSK18-Check nötig. 

    Basis-Mitglieder können auf Clubmails reagieren und antworten, wenn sie von Premium-Mitgliedern kontaktiert werden. 

    Mehr dazu:


    Kosten & Preise für Premium-Features

    "PLUS" für Männer und ungeprüfte Frauen & Paare:

    • Mails mit allen Mitgliedern schreiben
    DauerKosten pro MonatGesamt
    1 Monat
    CHF 27.00CHF 27.00
    3 Monate
    CHF 21.00CHF 63.00
    6 Monate
    CHF 16.00CHF 96.00

    Wenn Sie sich die Gesamtpreise ansehen, stellen Sie fest, dass die 3 Monate kaum Sinn machen. Entweder Sie probieren einen Monat oder nehmen gleich sechs.

    Geprüfte Mitglieder können u.a. eigene Date-Gesuche einstellen.

      Die "PREMIUM"-Mitgliedschaft mit einigen zusätzlichen Funktionen gibt's für CHF 6.00 mehr.

        Coins für virtuelle Geschenke:

        • ab CHF 6.00
        • reicht für 10 Rosen

        Das Preismodell ist günstig, aber echt kompliziert! Nehmen Sie einfach erstmal die PLUS-Mitgliedschaft und buchen bei Bedarf den Rest dazu.

        Mehr dazu:


        Kontakt, Support & Kündigung

        Der JOYclub hat einen grossen und ausführlichen Hilfe-Bereich, dank dem kaum eine Frage offen bleibt. Sollten Sie dennoch Unterstützung benötigen, nutzen Sie einfach das Online-Formular.

        Kontakt-Möglichkeiten
        Anschrift

        F&P GmbH
        Karl-Liebknecht-Str. 12
        04107 Leipzig

        Telefon

        Kundenfragen per Telefon:
        0900 - 470688
        werktags von 10-17 Uhr
        CHF 2.00/min. aus dem Festnetz

        Online

        Das Onlineformular für offene Fragen finden Sie unter Hilfe/Support.

        Ihre Premium- oder PLUS-Mitgliedschaft beim JOYclub kündigen

        Bei der Kündigung ist das Erotik-Portal megafair! Nur Abo-Mitgliedschaften, die über NetDebit bestellt wurden, müssen Sie kündigen.

        Alle anderen Buchungen (Überweisung, Bareinzahlung) laufen automatisch aus und es entstehen keine weiteren Kosten, wenn die Mitgliedschaft nicht verlängert wird.

        Und für die Kündigung der NetDebit-Abos stehen Ihnen zwei Varianten zur Wahl:

        • Zum einen können Sie einfach über ein Online-Formular kündigen. Dann wandelt sich Ihre PLUS- oder Premium-Mitgliedschaft wieder in eine Basis-Mitgliedschaft. 
        • Zum anderen steht Ihnen noch, frei Ihr Profil zu löschen. Mit der Profillöschung beenden Sie Ihr Abo, verlieren aber auch Ihren Zugang zum JOYclub. 


        Daniel Baltzer
        Daniel Baltzer
        Daniel nimmt seit 2005 alle Schweizer Singlebörsen auseinander, die er finden kann, und auch diesen Testbericht "Online-Swingerclubs" verfasst.


        Mehr erotische Datingseiten im Test:



         

        Über 500'000 Leser
        nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

        Danke für das Vertrauen!

        Empfohlen u.a. von: