Die Erfolgsquoten von Schweizer Singlebörsen

Wie gut erledigen die grossen Datingseiten ihren Job: Dass Mitglieder sich verabreden, verlieben oder zusammen im Bett landen?

Die Forschungsergebnisse finden Sie hier!

Erfolgsquoten von grossen Singlebörsen & Partnerbörsen


 

Erfolgsquoten von guten erotischen Datingseiten


 
Erfolgsquoten vom grossen Singlebörsen-Vergleich

Was bringen Ihnen diese Zahlen? Und wo kommen die her?

Sie fragen sich wahrscheinlich, wie wir diese Erfolgsquoten ermittelt haben, oder? Und Sie möchten gerne wissen, was das für Ihre Praxis in der Welt der Singlebörsen bedeutet?

Tja, hinter diesen kleinen Zahlenreihen steckt jede Menge Hirnschmalz. Aber sehen Sie selbst:


1. Wie erforschen wir die Vermittlungsquoten von Singlebörsen?

Das machen wir über eine Befragung von Leuten, die gerade dabei sind, sich aus ihrem Online-Dating-Portal wieder zu verabschieden.

Praktischerweise haben wir eine Reihe von FAQs-Seiten zu grossen Singlebörsen wie:

  • Wie kann ich bei Tinder mein Profil löschen?
  • Wie kündige ich bei Parship?
  • Wie kann ich mich bei LoveScout24 abmelden?

Wer sich auf diesen Seiten tummelt, bekommt eine solche Abstimmung eingeblendet:

erfolgsquoten singlebörsen erhebung

Nachdem ein paar Tausend unserer Leser abgestimmt haben, basteln wir aus den Daten eine neue Studie zusammen und lassen die Ergebnisse in unsere Testberichte einfliessen.

Diese Erhebung wird alle 3-5 Jahre für ein paar Monate durchgeführt. Der letzte Durchgang war 2018. Mit über 4'000, die abgestimmt haben.


2. Unsere Methode im Vergleich mit anderen Ansätzen

Wie könnte man theoretisch die beste Studie überhaupt zu den Erfolgswahrschenilchkeiten beim Online-Dating machen?

  • Alle Schweizer per Gesetz zwingen, mitzumachen
    Top-Daten, aber leider nicht durchsetzbar.
  • Singlebörsen-Mitglieder online überwachen
    Auch Top-Daten, aber auch nicht machbar.
  • Singlebörsen fragen
    Die werden natürlich lügen...
  • Leute auf der Strasse befragen
    Entweder nicht repräsentativ (78 Befragte...) oder zu teuer.

Sie merken, es ist gar nicht so leicht, gezielt Leute zu befragen, die eine gewisse Zeit mit einer gewissen Intensität in Singlebörsen aktiv waren.

Unser Ansatz hat zumindest einige Vorteile.

Wir befragen gezielt...

  • echte Singlebörsen-Nutzer
  • die aktiv mitgemacht haben
  • und zwar eine gewisse Zeit

Nachteile:

  • kostenlose Singlebörsen werden nicht berücksichtigt
  • es könnten noch mehr Befragte sein

Falls Sie einen besseren Ansatz wissen:

Bitte melden!


3. Was bedeuten die Erfolgsquoten für Sie?

Entscheidungshilfe bei der Auswahl

Die Erfolgsquoten sind für Sie einfach eine Orientierungshilfe bei der Auswahl Ihrer Singlebörse. Aber eben nur das.

Wie Sie sehen, gibt es sowohl in der Sparte "Liebe" wie in der Sparte "Erotik" eine Handvoll Datingseiten mit einer wirklich hohen Erfolgswahrscheinlichkeit.

Welches Singleportal zu Ihnen passt, ergeibt sich v.a. aus Ihren Präferenzen:

  • Mögen Sie das Publikum?
  • Wollen Sie selbst suchen oder lieber Partner vorgeschlagen bekommen?
  • Harmoniert das Preisniveau mit Ihrem Geldbeutel?

Darum sollten auf jeden Fall mehrere Anbieter ausprobieren, bevor Sie irgendwo richtig mitmischen. Das dauert nur wenige Minuten und ist völlig kostenlos.

Ihre persönliche Erfolgswahrscheinlichkeit

Aus den durchschnittlichen Erfolgsquoten lässt sich leider nicht ableiten, wie gross die Chance ist, dass konkret SIE sich verlieben.

Okay, wenn wir ermitteln, dass bei Anbieter A satte 500 von 1'000 Leuten einen Partner finden, bei Anbieter B aber nur 3 von 1'000, dann ist das ein starkes Indiz dafür, dass A Ihnen wohl die höheren Erfolgsaussichten bietet.

Aber ob Sie bei A nun zu den 50% erfolgreich vermittelten gehören, hängt von so vielen anderen Faktoren ab:

  • Ihre Anspruchshaltung
  • Ihre generellen Chancen auf dem "Heiratsmarkt"
  • Wie geschickt Sie darin sind, sich in Singlebörsen zu "verkaufen"
  • Schicksal

Keine Sorge, es haben schon viele Hundertausende Schweizer vor Ihnen geschafft, im Internet eine Partnerschaft oder erotische Dates anzubahnen.

Warum dann nicht auch Sie?


Daniel Baltzer
Daniel Baltzer
Daniel beobachtet seit 2005 die Online-Dating-Szene in der Schweiz und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema.

Genug Theorie, jetzt geht's in die Praxis!


Ich suche eine Singlebörse...

Mein Ziel:

Ich bin sowas wie:

Unsere Suchmaschine...

durchsucht 119 geprüfte Singlebörsen
zeigt Ihre Top10-Anbieter
wurde schon von über 100'000 Leuten benutzt


Viel Spass & Erfolg!


 

Über 500'000 Leser
nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!

Empfohlen u.a. von: