Lohnt sich die Dating App Feeld?

Gruppensex via App:
Lohnt sich die Dating App Feeld?

Veröffentlicht am 28. Dezember 2020

Täglich gibt es neue Dating Apps, die in den App-Stores angeboten werden. Mit den meisten wird nach einer neuen Liebe gesucht. Doch nun gibt es eine App, die bei der Suche nach anderen Menschen für Gruppensex helfen soll. Lohnt sich die Dating App?

Mittels App Leute für gemeinsamen Bettsport finden – das klingt erstmal nach einem recht mühsamen Unterfangen. Zumindest machte Dimo Trifonov diese Erfahrung, nachdem seine Freundin ihm von ihrem Dreier-Wunsch berichtet hat.

Mit "Fleed" will er nun anderen Menschen helfen, Gleichgesinnte zu finden, die ebenfalls an sexuellen Abenteuern interessiert sind. Und zwar ausschliesslich an sexuellen Erfahrungen und nicht nebenbei noch auf Suche nach einer neuen Liebe sind.

Offener Umgang mit sexuellen Fantasien

Bei Feeld steht deutlich das Ausleben sexueller Fantasien im Vordergrund. Und so ist es nicht verwunderlich, dass Nutzer bei Feeld eine grössere Auswahl an Geschlechtern bietet und auch im Bereich der Sexualität breit aufgestellt ist.

Bei den meisten Apps kann man beim Geschlecht nur zwischen Mann und Frau wählen. Bei Feeld gibt es insgesamt 17 verschiedene Geschlechter, von trans bis zu nichtbinär.

Zitat:
Auch beim Punkt sexuelle Identität finden Nutzer bei Feeld deutlich mehr Auswahloptionen als bei herkömmlichen Apps.

Ob Pansexualität oder Demisexualität – bei 21 verschiedenen Sexualitäten sollte für jeden das passende dabei sein.

Wie funktioniert Feeld?

Anmelden können Sie sich via Facebook-Account oder Mail-Adresse. Die Grundfunktionen sind kostenlos bei Feeld. Eine Premium-Mitgliedschaft kostet pro Monat rund 20 USDollar.

Für Sie 2020 recherchiert:
Die besten Portale für Sextreffen in der Schweiz!

Nachdem das Profil gestaltet wurde, gibt es Vorschläge von Nutzern, die sich in der Nähe befinden. Haben sich beide ein Like gegeben, gibt’s ein Match und man kann anfangen miteinander zu schreiben.

Eine Besonderheit sind die Partner-Accounts bei Feeld, d.h. man kann sich ein Profil gemeinsam mit seinem Partner machen und so zusammen nach geeigneten Sexpartner suchen.

Wie sinnvoll ist die App?

Ganz ehrlich? Unserer Meinung nach bietet die App nichts, was bereits bestehende Erotik-Communities wie JOYclub nicht haben. Auch bei JOYce können Sie nach Dreiern und CO suchen und Partner-Accounts anlegen. Ach und günstiger ist der JOYclub auch noch…

Quelle: feeld.co


War diese News spannend?

1
Stern
2
Sterne
3
Sterne
4
Sterne
5
Sterne
Stimmen insgesamt: 4, Durchschnittsbewertung: 3,50 von 5

Hier können Sie sich verlieben:



 

Mehr News von Singlebörsen:







Über 500'000 Leser
nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!

Empfohlen u.a. von:
Presse
Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100'000 Mal eingesetzt!