Kinderwunsch ohne Partner erfüllen?

Schweizer Umfrage:
Kinderwunsch ohne Partner erfüllen?

Veröffentlicht am 23. März 2020

Das Thema gemeinsame Kinder ist in jeder Beziehung ein wesentlicher Bestandteil der gemeinsamen Zukunft. Diese Frage kann zur Zerreissprobe einer Beziehung werden. Doch welche Meinung haben die Schweizer zum Kinderwunsch und würden sie sich den Wunsch auch ohne Partnerschaft erfüllen?

Die Online-Partervermittlung Parship befragte 1'000 Leute aus der Westschweiz, Raum Zürich, Raum Bern, Ostschweiz, Mittelland, Zentralschweiz, Nordwestschweiz sowie Graubünden. Die 500 Frauen und 500 Männer, die an der Befragung teilnahmen, waren im Alter von 18 bis 59.

Beziehung von Kinderwunsch bedroht

Die Diskussion über gemeinsame Kinder brachte schon so manche Beziehung ins Wanken. Bei einem Fünftel der Befragten gab es zu diesem Thema bereits Streit. 15 Prozent berichteten von einer Trennung, deren Ursprung der uneinige Kinderwunsch war.

Zitat:
Dennoch schätzt ein Grossteil der Umfrageteilnehmer Kinder als Bereicherung für das Leben ein. 

Über die Hälfte der Teilnehmer (54 Prozent der Männer, 51 Prozent der Frauen) sieht im Nachwuchs einen tieferen Sinn für das eigene Leben. Für Männer wie Frauen ist die gleiche Einstellung zu diesem Thema ein wichtiges Kriterium für eine langfristige Beziehung (84 Prozent Männer, 88 Prozent Frauen).

Und Singles mit Kinderwunsch?

Für Singles mit einem Kinderwunsch ist es mittlerweile nicht mehr undenkbar, ein Kind auch allein grosszuziehen, um ihr Leben erfüllter zu gestalten.

88 Prozent der Personen, die bereits Kinder haben, gaben bei der Umfrage an, nun einen tieferen Sinn im Leben zu haben. 66 Prozent der Kinderlosen erhofft sich dies ebenfalls. Deshalb gibt es immer mehr Singles, die sich ein Kind unabhängig von einer Partnerschaft wünschen.

Unter der Experten-Lupe:
Elitepartner oder Parship? Wer ist besser?

Interessant: 61 Prozent der Männer glaubt, dass ein Kind Partner zusammenschweisst, während dieser Annahme nur 53 Prozent der Frauen zustimmen. Allerdings ist es auch die Mehrheit der Männer (64 Prozent) sicher, dass sie auch ohne Kind ein glückliches Leben führen werden.

Bei den Frauen sind es hingegen nur 49 Prozent. Während man vermutet, dass der Kinderwunsch ohne Partnerschaft eher bei älteren Singles auftaucht, sind es 33 Prozent der unter 30-Jährigen, die sich damit anfreunden könnten.

Was sagt die Forschung?

Parships Psychologin Dania Schiftan erklärt, dass es ein genetisches Programm gibt, das bei vielen Frauen einen Kinderwunsch auslöst. Mögliche Bedenken schaltet das Programm aus.

Frauen, die jedoch nicht gezielt einen Kinderwunsch verfolgen, wägen stark ab hinsichtlich Vor- und Nachteilen von eigenem Nachwuchs, Finanzen oder der eigenen Karriere.

Zitat:
Gerade diesen Frauen kommt entgegen, dass sie heutzutage mehr Möglichkeiten haben, die für sie beste Lösung rund umd ein Kind umzusetzen, wenn nötig auch ohne einen Partner.

Die berühmte biologische Uhr scheint jedoch nicht nur bei den Frauen zu ticken, 24 Prozent der Männer denkt darüber nach, ohne Partnerin ein Kind zu bekommen. Bei den Frauen sind dies nur 30 Prozent. Schiftan erläutert dazu, dass bei diesen 24 Prozent der Männer der Kinderwunsch eher einen emotionalen Hintergrund hat.

Quelle: parship.ch


War diese News spannend?

1
Stern
2
Sterne
3
Sterne
4
Sterne
5
Sterne
Stimmen insgesamt: 1, Durchschnittsbewertung: 4,00 von 5

Hier können Sie sich verlieben:



 

Mehr News von Singlebörsen:







Über 500'000 Leser
nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!

Empfohlen u.a. von:
Presse