Leserfragen  » be2 Abzocke

Ja, was denn nun?
Be2 Abzocke bei der grossen Online-Partnervermittlung?

Aktualisiert im Dezember 2017.

Share!

Das ist Be2.ch:

Weltweit tätige Online-Partnervermittlung, seit 2005 in der Schweiz

Gesamtbewertung:

Grösse der Kartei:

550'000
seit Gründung 2006

Premium-Kosten:

ab CHF 39.90 pro Monat

Der grosse be2 Betrug - wir haben genau hingeschaut

In den folgenden Abschnitten liefern wir Ihnen alle Informationen rund um das Thema be2 Betrug. Immer wieder wird der grossen Online-Singlebörse vorgeworfen, nicht rechtmässig zu handeln. Ob das wirklich so ist und es be2 Betrug gibt, verraten wir Ihnen in den folgenden Abschnitten.

Be2 wird in der Schweiz in den letzten 3 Jahren so gut wie gar nicht mehr beworben und hat demnach auch kaum Neumitglieder zu verzeichnen.
Deshalb rangiert be2.de bei uns unter "quasi tot". Alternativen gibt's in der Übersicht der TOP-Partnervermittlungen.
  1. Wie soll be2 betrügen?
  2. be2 Abzocke 2017 unter der Lupe
  3. be2 Betrug am Kunden?
  4. Fazit zu den Betrugsvorwürfen

Gibt's also wirklich be2 Betrug?

Die erste Sache muss sofort geklärt werden. Nämlich die, was überhaupt mit be2 Betrug gemeint ist. Also…in diversen Foren meinen User, dass sich ihr Abo automatisch verlängert hätte, ohne dass sie es so bestellt hätten. Sie fühlen sich dann ungerecht behandelt und sprechen ganz gerne von be2 Betrug. Aber ist das wirklich der Fall? Greift der grösste Online-Singlemarkt der Welt auf üble Machenschaften zurück?


be2 Abzocke aufgedeckt

Vom grossen Singlebörsen-Vergleich wird jetzt die be2 Schummelei aufgedeckt bzw. erklärt. Das Problem liegt unserer Erfahrung nach nämlich in 99,9% der Fälle bei den Usern, die nicht in der Lage sind, auch mal das Kleingedruckte zu lesen, wenn Sie sich anmelden. Darin steht nämlich, dass man sein Abo bis spätestens (!) 14 Tage vor Abo-Ende kündigen muss. Wenn man das versäumt, dann verlängert sich das Abo automatisch. Bei den restlichen 0,1% liegt ein Fehler der be2 Verwaltung vor. Unserer Erfahrung nach, ist der Anbieter in solchen Fällen aber sehr kooperativ.


Also doch kein be2 Betrug?

Man kann demnach nicht wirklich von be2 Betrug sprechen, wenn sich das eigene Abo automatisch am Ende verlängert. Denn der Anbieter hat es ja vorher genauso angekündigt. Genau genommen finden wir es sogar etwas schade, dass diese Leute dann auch noch versuchen, ihren eigenen Fehler, dem Unternehmen aufzuladen. Das ist unserer Meinung nach nicht fair. Allerdings: Auch be2 könnte diese ja nicht unwesentliche Information auch mehr in den Vordergrund stellen!


Unsere Meinung zum be2 Betrugsvorwurf

Am Ende bleibt uns nur festzuhalten, dass wir den Vorwurf von gezieltem be2 Betrug nicht bestätigen können. Fast alles, was Sie in den diversen Foren zum Thema be2 Betrug finden werden, wird sich auf oben genanntes Problem beziehen. Einige wenige männliche User beschweren sich auch darüber, dass ihnen die kontaktierten Frauen nicht antworten. Aber auch hier liegt in den meisten Fällen ein Eigenverschulden vor. Oder würden Sie als Frau auf eine anzügliche Anfrage ohne persönliche Anrede (mit etlichen Rechtschreibfehlern) reagieren? 

Neugierig geworden?

Die Alternativen:

testbericht PARSHIP Schweiz

 1.
PARSHIP Schweiz

testbericht ElitePartner.ch

 2.
ElitePartner.ch

testbericht eDarling.ch

 3.
eDarling.ch

Ähnliche Leserfragen zu Be2.ch:

Wie gut oder schlecht sind die Erfahrungen mit Be2? Be2 Erfahrungsbericht 2017

Wie gut oder schlecht sind die Erfahrungen mit Be2? Be2 Erfahrungsbericht 2017

Kann ich be2 kostenlos nutzen?

Kann ich be2 kostenlos nutzen?

Wie hoch sind die be2 Kosten?

Wie hoch sind die be2 Kosten?

Das Be2.ch Profil löschen: Wie geht das?

Das Be2.ch Profil löschen: Wie geht das?

Wie kündige ich bei Be2? Alles zur Kündigung bei Be2

Wie kündige ich bei Be2? Alles zur Kündigung bei Be2

Alle Leserfragen

Regionale Stärke

Alle Tests von A-Z

Alle Leserfragen Regionale Stärke Alle Tests von A-Z

In unserer Gesamtliste finden Sie viele weitere typische Fragen und Antworten zu den grossen Anbietern.

» Alle Leserfragen auf einen Blick

Welche Datingportale haben gerade in Ihrer Nähe die Nase vorn und bieten die meisten Mitglieder?

» Die besten Datingportale für Ihre Region

Wir haben für Sie
224
gute Anbieter im Test analysiert.

» Das Singleseiten-Gesamtverzeichnis für die Schweiz

Weitere Informationen zu diesem Anbieter

Google hat noch mehr zu diesem Dating-Portal für Sie bereit:

Der Autor:

Daniel Baltzer beobachtet seit 2005 die Online-Dating-Szene in der Schweiz und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema. Seine Frau hat er allerdings nicht online kennen gelernt.
» Ich freue mich auf Ihre Anregungen!

Genug zum Thema "be2 Abzocke"?
Die besten Singlebörsen im Test:

Seriöse PartnervermittlungenKontaktanzeigen- PortaleSeitensprung- AgenturenSexkontakt- Portale

Seriöse
Partnervermittlungen

Kontaktanzeigen-
Portale

Seitensprung-
Agenturen

Sexkontakt-
Portale