iDates im Test 2019

Aktualisiert am 16. Oktober 2019
Flirten kann man hier richtig gut - aber Achtung: bei iDates sind Animateure unterwegs!
40'000
aktive Schweizer
68 : 32

Was ist iDates.com?

iDates.com ist ein Kontaktanzeigenportal für lockere Flirts. Die Seite ist im Februar 2018 international online gegangen.

Zitat:
Entdecke bei iDates tausende Singles aus Deiner Umgebung und zeige mit einem kostenlosen Like direkt, dass Du sie magst.

Bei iDates.com sind international rund 2 Millionen User angemeldet. Davon kommen circa 75.000 Nutzerprofile aus der Schweiz, wovon 40'000 aktiv sind.

Wie nutzerfreundlich ist dieser Online-Dating-Anbieter?

Die iDates.com-Webseite lässt sich sehr einfach bedienen. Man muss nicht einmal seine E-Mail-Adresse bestätigen und kann sofort mit dem Flirten beginnen. Auch die Suchfunktion ist sehr einfach und effizient bedienbar.

Hinzu kommt, dass es bei iDates.com keine Abofalle gibt, da die Seite nur Coins-Pakete anbietet. Sind die Coins aufgebraucht, entscheidet man selbst, wann man welche nachkauft.

Sollten Probleme mit iDates auftreten, so kann man sich zum einen auf den FAQ-Seiten schlau machen und zum anderen den Kundenservice kontaktieren. Den Support erreicht man via E-Mail und Live-Chat (Sophie).

idates com kundenservice
iDates-Kundenservice

Erfahrungen im iDates.com-Test

Im iDates-Test meldete sich sofort ein weibliches Mitglied, das chatten wollte. Die ersten zwei Nachrichten kann man kostenlos versenden. Ebenso den ersten virtuellen Kuss.

Der Umgangston auf der Flirt-Singlebörse ist freundlich. Viele Nutzer sind äusserst kommunikativ unterwegs. Vor allem die iDates-Nutzerinnen chatten sehr aktiv.

idates chat
Frauen im iDates-Chat

Im Durchschnitt sind die Profile der iDates-Mitglieder gut ausgefüllt. Auffällig ist, dass viele User ein aussagekräftiges Profilfoto hochgeladen haben, auf dem man das Gesicht sehen kann. Das erleichtert die Suche nach einem Flirt enorm.

idates com nutzeroberflaeche
iDates-Nutzeroberfläche

Wie gut ist die iDates-App?

Die iDates-App ist technisch auf dem neuesten Stand und fügt sich nahtlos in das übliche Tinder-Design ein: Übersichtliche Oberfläche mit wenigen Funktionen, der Chat steht im Mittelpunkt, man kann Profile liken, virtuelle Geschenke versenden und Fotos ansehen.

idates app
iDates-App: Chat - Mitgliederprofil - virtuelle Geschenke

Gibt es bei iDates Fakes?

Bei einem Drittel der weiblichen Profile muss man allerdings aufpassen. Es könnte sich um Animationsprofile oder Fakes handeln:

Boranu [Anbieter von iDates.com] setzt zur Unterhaltung der Nutzer professionelle Animateure und Operatoren ein, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben. Es sind mit diesen Operatoren keine realen Treffen möglich. Die Nutzer können ihnen lediglich Nachrichten innerhalb des Portals senden.

Fazit

Trotz der Animation mögen die User iDates.com. Denn die Seite konnte sowohl am PC als auch in der App-Version überzeugen.

Moderne Technik, aufgeräumtes Design, keine Abo-Abzocke und Millionen von Nutzern mit aussagekräftigen Profilbildern sind genau das, was man für die Suche nach einem guten Flirt braucht.

Die Bewertungen in den App-Stores sprechen für sich:

idates bewertungen app stores
iDates-Bewertungen in den App Stores: 3,5 (Google), 4,4 (itunes)

Wir empfehlen, sich bei iDates zuerst am PC anzumelden und sich dann die App (Android oder iPhone) herunterzuladen. So haben Sie bessere Möglichkeiten, ein aussagekräftiges Profil zu bauen. 

Bei iDates mischen sich echte Damen und animierte Fake-Profile. Trotzdem Tausende gute Bewertungen in den Appstores. Die Männer scheinen also irgendwie happy zu sein...

Daniel Baltzer
(testet seit 2005)


Kostenlos bei iDates

Frauen sind bei iDates kostenlos unterwegs. Das Gratisangebot für Frauen hat dazu geführt, dass überdurchschnittlich viele Frauen bei der Singlebörse unterwegs sind.

Männer schöpfen also aus dem Vollen, wenn sie via iDates.com einen Flirt suchen. Männer können hier gratis:

  • Profil mit Foto erstellen 
  • Suchfunktion nutzen 
  • Profile anschauen
  • Nachrichten lesen 
  • 1 virtueller Kuss versenden
  • 2 Nachrichten schreiben

Kosten & Preise für Premium-Features

Aktive Kommunikation, virtuelle Geschenke und Küsse versenden kostet Coins:

  • 220 Coins: CHF 6.00
  • 500 Coins: CHF 11.00
  • 1.270 Coins: CHF 28.00
  • 2.640 Coins: CHF 56.00
  • 5.500 Coins: CHF 112.00

Pro Aktion zahlt man:

  • 20 Coins/TopChat
  • 30 Coins/Kuss
  • 50 Coins/Nachricht 

Zahlungsmöglichkeiten:

Coins-Pakete kann man bezahlen via PayPal, Kreditkarte (VISA, Mastercard), Lastschrift und Sofortüberweisung.

 



      Daniel Baltzer
      Daniel Baltzer
      Daniel nimmt seit 2005 alle Schweizer Singlebörsen auseinander, die er finden kann, und auch diesen Testbericht "Kontaktanzeigen-Seiten" verfasst.


      Noch nicht fündig geworden?




       

      Probieren Sie mal unsere Suchmaschine aus!


      Ich suche eine Singlebörse...

      Mein Ziel:

      Ich bin sowas wie:

      Unsere Suchmaschine...

      durchsucht 118 geprüfte Singlebörsen
      zeigt Ihre Top10-Anbieter
      wurde schon von über 100'000 Leuten benutzt


      Viel Spass & Erfolg!


       

      Über 500'000 Leser
      nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

      Danke für das Vertrauen!

      Empfohlen u.a. von: