Mollige Singles: Singlebörsen im Test 2019

In den Standard-Singlebörsen ist die Partnersuche für Singles mit "ein paar Pfunden zuviel" oft nicht angenehm. Runde Damen werden sogar regelmässig beleidigt...

Zum Glück gibt es in der Schweiz eine Reihe von speziellen Partnerbörsen, wo sich die molligen Singles untereinander verabreden können. Viele werden mit Herzblut betrieben und die Preise sind im Rahmen.

Aktualisiert am 26. September 2019
1
Seit 1999 der Klassiker für mollige Singles, wenn es um Partnersuche, Forum und Community geht.
2'000
aktive Schweizer
35 : 65
  • seriöse Datingseite für mollig Singles
  • für Partnersuche, Bekanntschaften und erotische Stunden
  • inkl. Marktplatz, Gruppen & Stammtischtreffen
  • Umsehen & Profil anlegen gratis
  • volle Kommunikation ab CHF 11.00/10 Tage

2
Datingseite für Männer, die auf der Suche nach Big Beautiful Women (BBW) sind.
1'500
aktive Schweizer
40 : 60
  • für BBW Singles aus der Schweiz & international
  • sehr gute Suchfunktion
  • wenige Mitglieder sprechen Schweizerdeutsch
  • Gratis: Profile & Fotos sehen, Suchfunktion nutzen
  • volle Kommunikation ab CHF 11.00/Monat

3
Big Beautiful Women (BBW) suchen nach einem Partner!
1'000
aktive Schweizer
40 : 60
  • man wird 100 Singles per automatischer Nachricht vorgestellt
  • hier kann es auch einmal sexy vor der Webcam werden...
  • wer chatten will, muss Englisch können
  • sehr wenige Singles aus der Schweiz aktiv
  • Chat & Suchfunktion gratis
  • 5 Tage Testzugang für CHF 1.30/Tag

4
Verein, Forum & Partnerbörse für Menschen mit Übergewicht.
900
aktive Schweizer
40 : 60
  • made in Switzerland!
  • viele Frauen
  • so gut wie keine Fakes
  • wenig Mitglieder
  • nach Anmeldung 24 Stunden kostenlos
  • Jahresgebühr für Mitgliedschaft CHF 26.00

 
Natürlich gibt es auch in der Schweiz Liebhaber der Rubensformen. Bei Singlebörsen für Mollige werden Freundlichkeit und Respekt gross geschrieben!

Daniel Baltzer
(testet seit 2005)

 

Noch nicht fündig geworden?



 
mollige singles

Sind Singlebörsen für mollige Singles nicht diskriminierend?!

Mollige Singles haben es in den normalen Singlebörsen oft schwer. Glücklicherweise ist das Angebot an Singlebörsen für mollige Singles recht beeindruckend und Sie können zielgerichtet nach einer neuen Partnerschaft suchen. 


1. Hinweise für mollige Frauen

Gerade als Frau sollten Sie in Singlebörsen für mollige Singles ein Gefühl dafür entwickeln, ob der Mann es ernst meint - oder ob er mit Ihnen nur seinen Fetisch ausleben will - sprich Sie auf Ihre Pfunde reduziert. Denn hinter jeder bbw Frau (bbw steht für "big beautyful woman") steckt ein Mensch mit Charakter und Seele.

Prüfen Sie also genau, ob Ihr Gegenüber sich für Sie als Person interessiert. Denn egal in wen man sich in einer Singlebörse verliebt: das Gesamtpaket muss stimmen.

Zitat:
Er mag Ihren Charakter und Ihre Pfunde? Dann treffen Sie sich mit dem Mann!

Er schwärmt permanent nur von Ihren Pfunden, fragt nach noch mehr Fotos und hört Ihnen gar nicht zu (bzw. geht im Chat gar nicht richtig auf Sie ein), was Sie zu erzählen haben und interessiert sich null für Ihre Hobbys? Dann sollten Sie den guten Mann lieber links liegen lassen.


2. Hinweise für mollige Männer

Es ist zwar allgemein nicht davon auszugehen, dass sich Singles bei einer Singlebörse für Mollige anmelden um dort ihr Unwesen zu treiben und andere zu veräppeln oder zu diskriminieren - man sollte aber trotzdem vorsichtig sein - auch als Mann!

Denn auch bei Singlebörsen für Mollige gilt: Sucht die Frau wirklich einen Mann, der ruhig etwas mehr auf den Rippen haben darf oder sucht sie einen Vaterersatz oder gar jemanden, den sie rund um die Uhr füttern kann? Oder am Ende nur einen Ernährer, der sich finanziell um alles kümmern soll? Schauen Sie genau hin!

Bei einem ersten Date sollten Sie nicht sofort ein teures Restaurant vorschlagen. Bleiben Sie lieber etwas zurückhaltender und prüfen Sie während der ersten Unterhaltung, ob die Chemie auch in der Realität stimmt und die Frau wirklich an Ihnen als Person interessiert ist.

Achtung: Sneating!
Nach altem Rollenverständnis ist es ja der Mann, der beim Restaurantbesuch zahlt. Schlägt eine Frau von sich aus ein teures Restaurant für das erste Date vor, ist Vorsicht angesagt. Die Dame könnte zu den Frauen gehören, die nur teuer essen gehen wollen, sich aber gar nicht für den Mann interessieren (sneating= sneaking + eating= "hinterlistig essen"). Der Mann zahlt am Ende die Rechnung und sie meldet sich nach dem Restaurantbesuch nie mehr.

Sollten Sie beide dann feststellen, dass sie sich super verstehen und gerne noch einmal treffen, könnten Sie über einen Restaurantbesuch nachdenken. Origineller ist aber natürlich ein anderer Ort - ausser sie sind beide Hobby-Restaurantkritiker...;)


3. Statt ins Restaurant: Welcher Ort für ein erstes Date?

Damit vor allem mollige Singles nicht den Fehler machen und sich für ein erstes Date in einem Restaurant treffen, haben wir hier ein paar gute Ideen für ein erstes Date. Also nicht ein erstes Treffen, das man mal locker in einem Café oder einer Bar arrangieren kann, sondern das erste Date, wenn man merkt: Das wird was!

Orte in Zürich, die sich für ein erstes Date für mollige Singles eignen

  • Urania Sternwarte
  • Botanischer Garten (Tropen- und Palmenhaus)
  • Thomas-Mann-Archiv
  • Migros Museum für Gegenwartskunst
  • Architekturforum Zürich
  • Max-Frisch-Archiv
  • Zoobesuch
  • Kasinoabend
  • Bowling

Orte und Aktivitäten, die sich in (fast) jedem Kanton finden lassen für ein erstes Date

  • Schlittschuh- oder Skilaufen
  • Weihnachtsmarkt besuchen
  • Autokino
  • Minigolf
  • Flohmarkt/Bücherflohmarkt
  • Romantische Waldlichtung
  • Picknick im Grünen
  • Aussichtspunkte
  • Baumwipfelpfade
  • Besondere Brücken

4. Mainstream Partnervermittlung statt Molli Singlebörse?

Mollige Singles sind von der Nutzung der grossen Mainstream Partnervermittlungen selbstverständlich nicht ausgeschlossen. Die grossen Anbieter haben schliesslich auch jede Menge Vorteile:

  • Sehr viele Mitglieder
  • Modernste Technik (oft mit kostenloser Dating-App)
  • Diskussionsforen
  • Kundenservice per Telefon und E-Mail
  • Kostenlose Persönlichkeitstests
  • Zeitersparnis (man muss nicht selbst nach Singles suchen)
  • Viele Singles mit hoher Bildung

Auch die grossen (aus der Werbung bekannten) Singlebörsen und Flirtseiten mit Kontaktanzeigen haben Vorteile:

  • Mehr Singles als in Nischen-Singlebörsen für mollige Singles
  • Modernste Technik (oft mit kostenloser Dating-App)
  • Ausgereifte Suchfunktion mit verschiedensten Filtern für die perfekte Suche nach geeingeten Partnern
  • Viele Flirt-Funktionen, die zur Kommunikation einladen


Daniel Baltzer
Daniel Baltzer
Daniel beobachtet seit 2005 die Online-Dating-Szene in der Schweiz und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema.

Weitere Singlebörsen für spezielle Zielgruppen:



 

Probieren Sie mal unsere Suchmaschine aus!


Ich suche eine Singlebörse...

Mein Ziel:

Ich bin sowas wie:

Unsere Suchmaschine...

durchsucht 118 geprüfte Singlebörsen
zeigt Ihre Top10-Anbieter
wurde schon von über 100'000 Leuten benutzt


Viel Spass & Erfolg!


 

Über 500'000 Leser
nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!

Empfohlen u.a. von: