Jeder Sechste findet online einen Partner

Webaktive Schweiz:
Jeder Sechste findet online einen Partner

Veröffentlicht am 1. Juli 2005

Die Schweizer Bevölkerung sucht sich ihre Partner und Partnerinnen immer häufiger im virtuellen Raum: Schon jede/r Sechste mit Zugang zum Internet hat mindestens einen bisherigen Partner online kennen gelernt.
Am gängigsten ist die Partnersuche via Internet bei den 30- bis 39-Jährigen. Dabei sind die Frauen noch etwas aktiver als die Männer. Insgesamt wird das Internet in der Region Bern am häufigsten für die Partnersuche genutzt.

Bei der Partnerwahl in der Online-Welt gilt auch eine alte Volksweisheit: Basler und Zürcher mögen sich nicht. Dies zeigt eine neue repräsentative Studie der europäischen Internet-Partnervermittlungsbörse PARSHIP.ch, die am Freitag in Zürich der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. 

„Die Schweizer Bevölkerung steht der Nutzung des Internets für die Partnersuche im europäischen Vergleich sehr aufgeschlossen gegenüber“, stellt PARSHIP-CEO Arndt Roller fest. Gestützt wird diese Aussage durch eine Befragung von Internet-Nutzern aus allen Regionen der Schweiz.

Die wichtigsten Ergebnisse der im Mai durchgeführten und jetzt vorgestellten Erhebung sind: 

  • Mehr als die Hälfte der webaktiven Schweizer Bevölkerung (53,9%) glaubt an die Partnersuche im Internet. 2004 taten dies erst 47%.
  • Das Internet kommt bei der Partnersuche bereits an vierter Stelle hinter   „Ausgehen/Weggehen“, „durch Freunde und Bekannte“ und der   „Begegnung am Arbeitsplatz“. Damit liegt es vor dem Sich-Kennen-Lernen   „in den Ferien“, „beim Sport“, „in der Schule/beim Studium“,   „durch Kontakt-Anzeigen“ oder durch eine traditionelle   „Partnervermittlungsagentur“.
  • Von jenen, die auf Partnersuche sind, haben bereits Dreiviertel mindestens   schon einmal selbst eine Online-Partnerbörse besucht.
  • Dabei hat gut ein Sechstel der Internetbenutzer bei der Online-Suche auch   schon mindestens einmal einen Partner bzw. eine Partnerin gefunden.
  • Frauen (54,8%) benutzen das Internet für die Partnersuche etwas häufiger   als Männer (52,8%). 
  • Wichtigstes Entscheidungskriterium, wo man sich seinen Partner oder seine   Partnerin online sucht, ist die Seriosität der Vermittlungsplattform.
  • Der entscheidende Vorteil der Partnersuche auf dem Internet ist die   Anonymität. Diese wird vor allem von den Frauen geschätzt. Sie erachten   es auch als positiv, dass Internet-Bekanntschaften langsam und   schrittweise erfolgen können. 

Traditionelle „Volksweisheiten“ bestätigt

Die Studie von PARSHIP.ch bestätigt auch verschiedene Eigenheiten, die nicht nur für Internet-Bekanntschaften gelten:

  • Bei den Kriterien, die ein Partner erfüllen sollte, haben für Frauen die   inneren Werte eine grössere Bedeutung als für die Männer. Demgegenüber   gewichten die Männer das Äussere höher, als dies die Frauen tun.
  • Die Nationalität spielt bei der Partnerwahl eine wichtige Rolle:   70% der Befragten gaben an, am liebsten einen Schweizer oder eine Schweizerin als Partner zu haben. An zweiter Stelle folgen Partner   aus Deutschland, an dritter Stelle solche aus Italien und an vierter Stelle   jene aus Österreich.
  • Ein analoges Bild bietet eine Kategorisierung nach Kantonen: Im Vordergrund stehen immer Partner aus dem eigenen Kantonsgebiet oder der eigenen Region. Und auch die Frage, wer in der Gunst von wem am tiefsten steht, wird so beantwortet, wie es erwartet werden durfte: Basler und Zürcher paaren sich am wenigsten gerne. 

Die repräsentative Studie zur Online-Partnersuche in der Schweiz wurde von PARSHIP.ch zum zweiten Mal durchgeführt. PARSHIP.ch ist die Schweizer Plattform der führenden europäischen Partnervermittlungsbörse PARSHIP, die zum deutschen Medienunternehmen Holtzbrinck gehört.

Insgesamt sind bei PARSHIP 1,2 Millionen Partnersuchende registriert, davon rund 100'000 aus der Schweiz. 

Quelle: PARSHIP.ch


War diese News spannend?

1
Stern
2
Sterne
3
Sterne
4
Sterne
5
Sterne
Stimmen insgesamt: 3, Durchschnittsbewertung: 3,67 von 5

Hier können Sie sich verlieben:



 

Mehr News von Singlebörsen:







Über 500'000 Leser
nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!

Empfohlen u.a. von:
Presse
Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100'000 Mal eingesetzt!