Nach Weihnachten: 350 Prozent mehr Mitglieder in Singlebörsen!

Single Sein adé:
Nach Weihnachten: 350 Prozent mehr Mitglieder in Singlebörsen!

Veröffentlicht am 1. Januar 2020

Die Zeit zwischen Weihnachten und den ersten neuen Tagen im Januar nutzen viele Singles, um nach einem Partner zu suchen. Zwischen dem zweiten Weihnachtsfeiertag und dem neuen Jahr geht es also rund auf den Schweizer Online-Dating Plattformen!

Am ersten Montag im Dezember beginnt der Cyber-Monday. Das ist der Tag, an dem die allgemeine Weihnachts-Shopping-Panik ausbricht. Auch bei Liebesangelegenheiten bricht irgendwann die Allein-sein-Panik aus,

Zitat:
was sich in einem jährlichen Allzeithoch bei den Singlebörsen und Partnervermittlungen im Internet zeigt.

Tausende alleinstehende Männer und Frauen suchen am Wochenende nach dem zweiten Weihnachtsfeiertag online nach Romantik. Manche Singlebörsen melden seit Weihnachten Mitglieder-Zuwächse von bis zu 350 Prozent und die meisten haben noch mehr Werbung als üblich geschaltet.

Online Dating nach Weihnachten

Die 38-jährige Lisa aus Zürich meldete sich am zweiten Weihnachtsfeiertag bei einer Dating-Seite wie Parship an. Sie nutzte die letzten Tage zwischen den Jahren um sich über ein paar Fragen klar zu werden. Unter anderem darüber, ob eine Beziehung ihr Leben bereichern könne.

Therapeuten sind der Auffassung, die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr sei eine Zeit des Beobachtens: Wie leben meine Mitmenschen? Wer ist in welcher Weise liiert? Sind die anderen glücklich? Und viele Menschen kommen dann zu dem Schluss, dass sie nicht mehr länger allein sein wollen.

Urlaub für Alleinreisende 2019:
Urlaubsziele, Tipps und Tricks für Singles!

Weihnachten und Neujahr sind die Zeit, in der man sich gute Vorsätze zurechtlegt und sein Leben verändern will. Das Zusammensein mit Freunden und Familie macht den Wunsch nach einem Partner gross.

Erfolgreiche Suche in einer Singlebörse

Für viele Singles ist die Suche nach einem Partner dann auch tatsächlich erfolgreich, wie der 25-jährige Matthias beweist. Er hatte sich 2018 über die Weihnachtsfeiertage bei einer Singlebörse angemeldet, fand eine nette Frau, ging mit dieser aus und ist ein paar Wochen später mit ihr zusammengekommen. Die Beziehung hält bis heute an.

Nicht immer ist Online-Dating jedoch so erfolgreich. Sobald der normale Arbeitsalltag beginnt, sind die Mitglieder weniger aktiv und viele melden sich wieder ab, weil sie einen Partner gefunden oder keine Zeit mehr haben.

"Wenn ich beschäftigt bin mit meiner Arbeit, dann fühle ich mich erfüllter und es ist einfacher, sich zu entscheiden, die Dinge locker anzugehen." Findet Lisa und lacht: "Hoffentlich muss ich nicht lange dabei sein. Ich glaube nicht, dass jemand vorhat, lange Online-Dating zu betreiben."

Quelle: Singleboersen-Vergleich.ch


War diese News spannend?

1
Stern
2
Sterne
3
Sterne
4
Sterne
5
Sterne
Stimmen insgesamt: 4, Durchschnittsbewertung: 3,50 von 5

Hier können Sie sich verlieben:



 

Mehr News von Singlebörsen:







Über 500'000 Leser
nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!

Empfohlen u.a. von:
responsive
Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100'000 Mal eingesetzt!