Partnervermittlungen im Test  » ElitePartner.ch

ElitePartner.ch im Test

Internet-Partnervermittlung für den deutschsprachigen Raum, in der Schweiz seit 2005

Unsere Bewertung:

4

Stand: Januar 2017

Vor- und Nachteile der Online-Partnervermittlung "ElitePartner.ch":

eine der 3 grossen Online-Partnervermittlungen in der Schweiz 
gute Partnervorschläge (Erfolgsquote: 42%) 
ausgereifter Service (handgeprüfte Mitglieder, leichte Bedienung) 
sehr hoher Akademiker-Anteil 
weniger Neumitglieder als Marktführer PARSHIP
kostenlos nutzbar bis zur Kommunikation, dann recht hochpreisig

Die Alternativen:

testbericht PARSHIP Schweiz

 1.
PARSHIP Schweiz

testbericht eDarling.ch

 2.
eDarling.ch

testbericht Be2.ch

 3.
Be2.ch


Unser Testbericht zu ElitePartner.ch:

ElitePartner richtet sich - wie der Name schon sagt - an eine elitärere Single-Zielgruppe als die anderen Online-Partneragenturen.

ElitePartner ist seit 2005 auf dem Schweizer Markt aktiv. Im April 2004 gegründet, ging der Service zunächst in Deutschland online, im nächsten Jahr folgte dann die Expansion nach Österreich und in die Schweiz. 


Das Portal unterscheidet sich in vielen Aspekten kaum von Parship und eDarling, aber...

  • ...der Persönlichkeitstest behandelt etwas andere, oft realitätsnähere Themen.
  • ...das Portal hat einen etwas höheren Akademikeranteil (68% ) vorzuweisen.


Jede Neuanmeldung wird von Hand geprüft, wobei dann rund 25% der Bewerber aussortiert werden, weil sie dem Qualitätsanspruch nicht genügen. Resultat: 42% Erfolgsquote!

Übrigens...

  • Mittlerweile wächst ElitePartner.ch auch intensiv über Werbung auf Plakaten und im Fernsehen.
  • Eine App (Android / iPhone) gibt es seit Weihnachten 2014 auch.
  • Hinter ElitePartner steht ein Hamburger Unternehmen, das zu Pro7Sat1 gehört.
  • Auszeichnung: Ein "GUT" beim Test der kritischen Stiftung Warentest im Februar 2016

"ElitePartner.ch spricht die akademischere Zielgruppe an und liefert toll passende Partnervorschläge. Allerdings ist Parship deutlich grösser in der Schweiz."

Daniel Baltzer
(seit 2005 aktiv)


Test ElitePartner.ch:
Mitgliederstruktur

ca. 225'000 SchweizerInnen

  • über 4.3 Mio. deutschsprachige Singles insgesamt 

46 : 54

40%
30%
20%
10%
0%
18-2526-3536-4546-5556-6566-99

Durchschnittsalter bei ElitePartner.ch:

  • Frauen: 41,7 Jahre
  • Männer: 38,9 Jahre

Mindestalter: 20 Jahre

  • Überdurchschnittlich viele Mitglieder haben Fotos hochgeladen...
  • ...und die "Freien Fragen" ausgefüllt.

Test ElitePartner.ch:
Videos und Screenshots

Mitgliederzentrale

Mitgliederzentrale
Herren-Inserat

Herren-Inserat

Test ElitePartner.ch:
So funktioniert das Vermittlungsverfahrens

  1. Zuerst legen Sie Ihr Online-Profil an und absolvieren den ElitePartner Persönlichkeitstest (ca. 30 min).
  2. Zum Abschluss gestalten Sie Ihr Profil (Portraitfragen beantworten, Profilbild hochladen) und legen Ihre individuellen Suchkriterien (Alter, Grösse, Kinder ja/nein, Bildung usw.) fest.
  3. Sie erhalten online Ihre Persönlichkeits-Auswertung (in Ihrem Profil unter "Analyse").
  4. Im Mitgliederbereich finden Sie bereits anonymisierte Partnervorschläge der am besten zu Ihnen passenden Mitglieder.
  5. Sie können nun eigene Bilder freigeben und einige Kontaktfunktionen nutzen (z.B. ein "Kompliment senden").
  6. Um weiteren Kontakt zu anderen Mitgliedern aufzunehmen, werden Sie Abo-Mitglied.
  • Ein Computeralgorithmus, der nach Angabe von ElitePartner eine "gelungene Mischung" aus mehreren paarpsychologischen Algorithmen darstellt, findet für Sie Partner, die gut mit Ihrer Persönlichkeit harmonieren und Ihren Wunschkriterien entsprechen.
  • Wenn Sie darüber hinaus Ihre Partnervorschläge als Favoriten einstufen oder mit einem "Gefällt mir" durch Klick auf den Stern im Profilbild bewerten, lernt der Algorithmus irgendwann, was Sie gerne hätten!
  • Theoretisch können Sie zu über 1'000 gut passenden Mitgliedern Kontakt aufnehmen.
  • Sie bekommen in der Regel um die 150 Kontaktvorschläge auf einmal.
  • Über die "Such"-Parameter (Alter, Wohnort, Rauchstatus, ...) können Sie die Anzahl der Partnervorschläge erhöhen oder reduzieren.
  • Ihre Kontaktvorschläge sind nach dem gegenseitigen Grad an Übereinstimmung sortiert (maximal 100 Punkte Übereinstimmung möglich), optional aber auch nach neuesten Anmeldungen, "Gerade online" oder Entfernung.

Ihre Premium-Mitgliedschaft verlängert sich kostenlos, wenn Sie mit weniger als 10 oder 20 Mitgliedern in gegenseitigen Kontakt getreten sind. 

  • "10" bei der 6-Monats-Mitgliedschaft 
  • "20" bei der 12-Monats-Mitgliedschaft

Test ElitePartner.ch:
Technische Aspekte

  • Jede Anmeldung bei ElitePartner.ch wird von Hand geprüft.
  • Um Ihre Vertrauenswürdigkeit zu belegen, können Sie Ihr Profil über einen Sicherheitscode per SMS verifizieren lassen.
  • Durch diese Massnahmen sind Fake-Profile ausgeschlossen.
  • einfache Bedienung
  • leicht verständliche Navigation
  • praktische Zusatzfunktionen (z.B. Pfeil-Navigation, um direkt zum nächsten Profil zu gelangen, ...)
  • zahlreiche Extras (z.B. Menü-Optionen: für jedes interessante Profil "Notiz anlegen", "Namen vergeben", bei Bedarf das "Profil verabschieden" oder im Zweifelsfalle "Profil melden")
  • Wer sich zwischenzeitlich mal "aus dem Verkehr ziehen" will, kann sein Profil auf unsichtbar stellen und wird dann anderen nicht mehr als Partnervorschlag angezeigt.
  • Die Darstellung passt sich Dank responsive Design automatisch jedem Endgerät an, egal ob Laptop, Tablet oder Smartphone.
  • Alle Bewerber werden von einem 70-köpfigen Team handgeprüft. Dabei fallen rund 25% der Anmeldungen raus, weil sie nicht den ElitePartner-Ansprüchen genügen. Gut für den Rest, die Erfolgsquote ist laut eigener Erhebung 39%.
  • Ihr ausführliches Persönlichkeits-Gutachten erhalten Sie auf Nachfrage als PDF. 
  • Ihr Profil können Sie durch Portraitfragen ("Es macht mich glücklich, wenn...") oder eine Status Quo-Beschreibung („Was bewegt Sie zurzeit?“) bereichern und anderen damit einen guten Aufhänger für die Kontaktaufnahme geben.
  • kostenlose Elitepartner-App für iPhone und Android
  • breit gefächertes, unterhaltsames ElitePartner Magazin im Blog-Stil zu allen möglichen Singlethemen (Beziehung, Sexualität, Flirten,...)

Test ElitePartner.ch:
Preisgestaltung 2017

  • Anmeldung und Ausfüllen des Fragebogens 
  • kurze Online-Testauswertung zu Ihrer Persönlichkeit 
  • Partnervorschläge erhalten (jeweils mit Persönlichkeitsvergleich als "Matching-Ergebnis") 
  • Profile von Mitgliedern ansehen 
  • Kontaktgesuche von anderen Mitgliedern erhalten und lesen
  • interessanten Kontakten ein "Gefällt mir" schenken (Stern im Profilbild)
  • ein "Kompliment senden" an Profile, die Ihnen gefallen
  • Ihre Fotos für einzelne Mitglieder freigeben
  • jeweils auf die erste Nachricht eines anderen Mitglieds antworten
  • andere Mitglieder aktiv kontaktieren 
  • Fotos klar sehen und sie mit Ihren Kontaktvorschlägen austauschen
  • alle Kontaktgesuche/Nachrichten lesen und darauf reagieren 
  • Ihr Persönlichkeits-Gutachten als PDF-Buch

Unbegrenztes Kommunizieren mit Kontaktgarantie:

  • CHF 39.90 / Monat (24 Mon. Laufzeit)
  • CHF 49.90 / Monat (12 Mon. Laufzeit)
  • CHF 69.90 / Monat (6 Mon. Laufzeit)

Wenn Sie nicht mindestens 10 Kontakte hatten, verlängert sich Ihre Mitgliedschaft kostenlos!

ElitePartner akzeptiert Kreditkarten (MasterCard, AmEx, VISA), Paypal und Vorauskasse.

Achtung:

  • Ihr Vertrag verlängert sich automatisch, sofern Sie nicht per FAX, E-Mail,
    über das interne Kontaktformular oder postalisch kündigen (mit einer Kündigungsfrist von 12 Wochen bis Laufzeitende).

Test ElitePartner.ch:
Über das Unternehmen

PE Digital GmbH
Kundencenter ElitePartner
Speersort 10
D-20095 Hamburg

  • E-Mail: info@ElitePartner.ch
  • Telefon: +49 (0)40 6000 95-100
  • Fax: +49 (0)40 6000 95-95
  • direkt über das Kontaktformular auf der Webseite

"ElitePartner wird jeden Monat mit Dankesmails überschüttet, unsere Flure sind voll mit Hochzeitsfotos."

Dr. Ulrich Schacht
COO bei ElitePartner.ch (23. Dezember 2013)

"Ein Millionär, der zwei Fehler macht, wenn er seinen Namen schreibt, zählt nicht zum Klientel von ElitePartner."

Georg Pagenstedt
Geschäftsführer von ElitePartner.ch (21. Mai 2012)

"Nicht jeder ist einen Professor, aber bis auf ganz wenige Ausnahmen, haben bei ElitePartner alle Singles Niveau und Stil."

Arne Kahlke
Geschäftsführer von elite-partner (19. Oktober 2009)

Wie ist das ElitePartner Forum?

Hat hier jemand mit ElitePartner Erfahrung?

Was sind die häufigsten ElitePartner Erfahrungen?

ElitePartner Abzocke: Was sollten Sie wissen?

Wie kann ich ElitePartner kostenlos testen?

Können Sie sich auch ohne ElitePartner Kosten erst mal nur umschauen?

Wie mache ich eine ElitePartner.ch Kündigung?

ElitePartner fragt: Warum man den Partner im Internet sucht (27.03.2016)

Studie: Was ist Frauen bei einem Partner wichtig? (14.03.2016)

2016: Was sind Erfolgsfaktoren beim Online Dating (05.01.2016)

Partnersuche für Dicke und Co.: So stehen die Single-Chancen (06.11.2015)

Erwartungen an die Liebe: Das wollen Schweizer 2015 (12.03.2015)

Was sind die ElitePartner.ch Alternativen?

testbericht PARSHIP Schweiz

 1.
PARSHIP Schweiz

testbericht eDarling.ch

 2.
eDarling.ch

testbericht Be2.ch

 3.
Be2.ch

» Alle Marktführer-Partnerbörsen

Der Experte:

Daniel Baltzer beobachtet seit 2005 die Online-Dating-Szene in der Schweiz und gilt in den Medien als führender Experte zum Thema. Seine Frau hat er allerdings nicht online kennen gelernt.
» Ich freue mich auf Ihre Anregungen!